Die devcom ergreift Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit

Vom 22. bis 23. August 2022 kehrt die devcom Developer Conference als hybrides Event ins Congress-Centrum Ost der koelnmesse zurück. Wir als devcom Team stellen einen hohen Anspruch an uns selbst, sozial verantwortlich zu handeln und kontinuierlich grüner zu werden, und freuen uns deshalb, diverse Maßnahmen zur Nachhaltigkeit ankündigen zu können.

Mit den neuen „Green Tickets“ macht es die devcom allen Besucher*innen der #ddc2022 leicht, mit einer Spende freiwillig zum „gamescom forest“ beizutragen. Beim Kauf eines Tickets für die devcom Developer Conference im Online-Shop werden während des Check-out-Prozesses Spendenoptionen angeboten, so dass jede*r mit nur einem Klick einen Beitrag leisten kann.

Der „gamescom forest“ ist das Nachhaltigkeitsprojekt der gamescom: Zusammen mit dem Projektpartner Treemer baut es einen klimaresilienten Mischwald in der Nähe von Bayreuth wieder auf.

Eine weitere wichtige Maßnahme, um nachhaltiger zu handeln, ist die Verpflichtung der devcom, klimaschädliche Emissionen zu kompensieren. Daher arbeiten wir erneut mit ClimatePartner zusammen, die den CO2-Fußabdruck der #ddc2022 nach international anerkannten Standards berechnen und unsere CO2-Emissionen durch die Unterstützung zertifizierter Klimaschutzprojekte kompensieren.

Darüber hinaus werden wir uns für die devcom Developer Conference 2022 auf Lieferanten und Caterer konzentrieren, die auf nachhaltige Dienstleistungen und Angebote setzen.

Stephan Reichart, Geschäftsführer der devcom GmbH:

„In den vergangenen zwei Jahren standen wir als Event-Veranstalter in der Games-Branche vor ganz besonderen Herausforderungen. Dennoch wollen wir als devcom uns nicht ausschließlich auf den wirtschaftlichen Erfolg konzentrieren, sondern unseren Teil dazu beitragen, die gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.

 Zum Beispiel haben wir bereits vor Wochen beschlossen, ukrainischen Teams die Möglichkeit zu geben, kostenlos an der diesjährigen Konferenz teilzunehmen. Seit 2020 führen wir die kostenlosen „Call for Change“ Summits durch und haben uns mit ClimatePartner einen hervorragenden Partner ins Boot geholt, um unser physisches Event klimaneutral durchzuführen.

 Ebenso achten wir bei der Auswahl unserer Partner darauf, dass diese möglichst klimaneutral wirtschaften und produzieren. Mit unseren Green Tickets haben unsere Besucher jetzt auch im Rahmen der #ddc22 die einfache Möglichkeit, ihren CO2-Fußabdruck deutlich zu reduzieren“

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare