Die neue Agentin Glimpse ist stets gut getarnt und jetzt spielbar in Rogue Company

Rogue Company

Heute hat Hi-Rez das nächste große Update für seinen Free-to-Play-Shooter Rogue Company veröffentlicht. Namensgeber für das neue Update ist Glimpse, die siebte und damit letzte neue Agentin von Jahr 1.

Glimpse wurde der Öffentlichkeit erstmals letzte Woche im Rahmen des Hi-Rez Showcase mit einem Trailer – Rogue Company – Cinematic Teaser | Glimpse vorgestellt. Wie alle anderen Agenten kann auch die Neue durch Spielen von genügend Matches kostenlos freigeschaltet werden.

Als Kind war Glimpse Teil eines geheimen Programms zur Genmanipulation. Mit Hilfe gestohlener Tarnungstechnologien gelang ihr schließlich die Flucht aus der Einrichtung, in der sie gefangen gehalten wurde. Gezeichnet von diesem Kindheitstrauma schwor sie sich, die Verantwortlichen dafür zur Rechenschaft zu ziehen und befindet sich seitdem auf der Jagd.

„Glimpses Fertigkeiten werden ihre Gegner an ihre Grenzen bringen, während wir die technischen Grenzen unserer Engine für ihre Entwicklung ausgelotet haben“, berichtet Technical Artist Zoey Schlemper. “Die Teams für Programmierung, Engine, visuelle Effekte und Technical Art haben eng kooperiert, um eigens für Glimpse kreierte Systeme aufeinander abzustimmen, die dafür sorgen, dass ihre Tarnungstechnologie so gut aussieht, wie sie sich anfühlt.“

Glimpse kann im Stile eines einsamen Wolfs auf dem Schlachtfeld auch ohne fremde Hilfe den Unterschied ausmachen. Der Tarnanzug ist dabei ihr wichtigstes Werkzeug. Er ermöglicht es ihr, nahezu unsichtbar zu werden, solange sie sich nicht zu schnell bewegt und über genügend Energie verfügt – so wird sichergestellt, dass auch ihre Gegner im Kampf gegen sie eine faire Chance besitzen. Mit ihrer dank technischer Hilfsmittel verstärkten Sinneswahrnehmung kann Glimpse in Abständen nahe Gegner aufspüren, sodass es in Kombination mit ihrer Tarnung für sie ein Leichtes ist, sich unerkannt an ihre Gegner heranzuschleichen.

Mit den neuen Gameplay-Mechaniken und ihrer einzigartigen Spielweise wird Glimpse für ganz neue Gefechtsdynamiken in Rogue Company sorgen. Die neue Agentin ist ab sofort auf allen unterstützten Plattformen spielbar.

 

Battle-Zone-Modus

Der zeitlich limitierte Spielmodus Battle Zone hat Rogue Company letzten Monat im Sturm erobert und sich schnell als einer der Lieblingsmodi der Community etabliert. Er bleibt auch nach dem Erscheinen des heutigen Updates auf allen Plattformen kostenlos spielbar.

Battle Zone nimmt das bewährte taktische 4v4-Action-Gameplay von Rogue Company und kombiniert es mit Elementen eines Battle Royale: Auf der Karte landen, Waffen erbeuten und zum letzten überlebenden Team werden, bevor der Kreis sich schließt. In diesem Modus werden Waffen nicht im Shop erworben, sondern finden sich in Kisten verteilt auf dem Schlachtfeld. Die Stärke der Waffen steigt von Runde zu Runde. Durch das Fehlen von automatischer Gesundheitsregeneration ist sichergestellt, dass jeder Treffer zählt.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare