Einsteigen, bitte! Der Tourist Bus Simulator feiert heute seinen Release auf den Next Gen Konsolen

Der Reisebus steht zur Abfahrt bereit! Heute erscheint der Tourist Bus Simulator für Xbox Series X|S und PlayStation 5 zu einem Preis von je 29,99 €. In diesem Titel nehmen euch die Simulationsexperten von Aerosoft und das erfahrene Entwicklerteam von TML-Studios mit auf die beliebte Urlaubsinsel Fuerteventura.

Neben Sommer, Palmen und Sonnenschein stehen vielfältige Aufgaben auf dem Tagesprogramm: Als Fahrer eines detailliert nachgebildeten Busses – im Fuhrpark sind der MAN Lion’s Coach, der Lion’s Coach C, der Lion’s Intercity und der Neoplan Skyliner in verschiedenen Designs zu finden – befördern Spieler die Passagiere beispielsweise an die schönsten Strände und interessantesten Sehenswürdigkeiten Fuerteventuras oder vom Flughafen zum Hotel.

Im neuen Trailer präsentieren Aerosoft und TML-Studios den detailgetreuen Nachbau der spanischen Insel Fuerteventura und zeigen, welche Aufgaben die Spieler im Tourist Bus Simulator für Xbox Series X|S und PlayStation 5 erwartet:

Hauptfeatures vom Tourist Bus Simulator

Mit dem Bus über Fuerteventura: 20 detailgetreu nachempfundene Städte und Strände, aber auch Passstraßen und eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten sowie drei Häfen warten auf die Busfahrer und ihre Passagiere. Verstecke und weitere ungewöhnliche Orte gibt es für Spieler zu entdecken.

Große Fahrzeugauswahl: Hinter dem Steuer des MAN Lion’s Coach und Lion’s Coach C erkunden Spieler die kanarische Insel. Mehrere thematisch passende Busdesigns stehen für die jeweiligen Aufgaben bereit. Ein Gelände- und Servicefahrzeug gibt es obendrein.

Passagiere und Busfahrer unterwegs: An den einzelnen Stopps müssen Spieler besonders auf die ein- und aussteigenden Fahrgäste Acht geben. Abseits der Touren haben die Busfahrer die Möglichkeit, aus den Bussen auszusteigen und frei in der Umgebung herumzulaufen.

Vielseitiges Angebot – Nur das Beste für die Fahrgäste: Spieler bieten ihren Fahrgästen einen komfortablen Hotel-Shuttle-Service und bringen sie vom Airport zum Hotel und zurück. Auf Linienfahrten werden Touristen über die gesamte Insel befördert, während bei Sightseeing-Touren die interessanten Orte auf einer selbst erstellten Route besichtigt werden können.

Umfangreiche Fuhrparkverwaltung: Angefangen beim Kauf neuer Busse über stabile WLAN-Verbindungen bis hin zu Versicherungsabschlüssen – im Busbetrieb gibt es Vieles zu beachten. Die regelmäßige Pflege und Wartung von Fahrzeugen ist genauso wichtig wie das Volltanken der Busse für bevorstehende Touren oder ein gut gefülltes Ersatzteillager. Reparaturen und Serviceleistungen können entweder in eigener oder externer Werkstatt in Anspruch genommen werden. Um Platz für weitere Fahrzeuge zu schaffen, wird das Depot bei Bedarf erweitert. Nach langen Touren quer über die Insel werden die Fahrzeuge in der Buswaschanlage gereinigt. Um im Ernstfall abgesichert zu sein, können ​ Spieler zudem Versicherungen für ihr Unternehmen abschließen.

Personalmanagement: Neue Fahrer, Reiseleiter und Mechaniker müssen für das stetig wachsende Busimperium angeworben werden. Gleichzeitig unterstützen Spieler das Personal bei der Suche nach Wohnungen und schauen sich nach Fitnesscentern und weiteren Freizeitangeboten um. Verpflegung darf ebenso wenig zu kurz kommen.

Immobilienkauf: Ihr Einkommen investieren Spieler in Eigentumswohnungen oder gar Villen, die eingerichtet werden können. Schritt für Schritt erreichen sie auf diese Weise einen höheren Lebensstandard.

Vom Anfänger zum Profi-Busfahrer: Durch gute Fahrleistungen gewinnen Spieler immer mehr Erfahrung und steigen so im Level auf.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
4
Haha
Haha
1
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
6
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare