Ergebnisse des vierten Spieltages der eFootball.Pro-Saison 2019/20

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

FC Schalke 04 rutscht auf den letzten Tabellenplatz, packendes Duell zwischen FC Bayern und Boavista FC

Am vergangenen Wochenende fand in Barcelona der vierte Spieltag der eFootball.Pro-Saison 2019/20 statt, die in der Fußballsimulation eFootball PES 2020 ausgetragen wird. Die zehn teilnehmenden E-Sport-Mannschaften traten in fünf Partien mit jeweils zwei Spielen (Heim- und Auswärtsspiel) gegeneinander an.

Die Ergebnisse vom Samstag in chronologischer Reihenfolge:

  • FC Schalke 04          1-1 / 0-1           FC Barcelona
  • FC Nantes                3-2 / 0-2           Arsenal FC
  • Juventus Turin          3-2 / 1-0           Manchester United FC
  • Boavista FC              2-3 / 3-1           FC Bayern München
  • Celtic FC                   2-2 / 1-1           AS Monaco

Die Partie zwischen FC Schalke 04 gegen den FC Barcelona stand im Zeichen dringend benötigter Punkte, um in der Ligatabelle wichtige Plätze nach oben klettern zu können. Nachdem der FC Schalke 04 im ersten Spiel noch ein Unentschieden erzielen konnte, ging das zweite Match knapp an den FC Barcelona. Damit liegt der FC Schalke 04 nun aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber Arsenal FC auf dem letzten Platz.

Von höchster Spannung geprägt war das Aufeinandertreffen von Boavista FC und dem FC Bayern München: In der ersten Partie konnte der FC Bayern München mit einer starken mentalen Leistung einen Rückstand aufholen und sogar in einen Sieg wandeln. Das zweite Spiel ging dann aber, auf ähnlich spannende Art, mit einem Sieg für Boavista FC aus. Punktgleich mit Juventus Turin befindet sich der FC Bayern München nun auf einem weiterhin aussichtsreichen dritten Platz.

Für viele Fans überraschend waren die zwei Unentschieden zwischen Celtic FC und AS Monaco. Zwar bleibt AS Monaco damit weiterhin ungeschlagen sowie aktueller Tabellenführer der Liga, hat jedoch die Chance verpasst, den Vorsprung weiter auszubauen.

Zu Beginn des Spieltages wurden darüber hinaus sowohl der MVP als auch das Tor des dritten Spieltages verkündet. Kepa vom FC Nantes konnte die Auszeichnung des schönsten Tores entgegennehmen, ASM Usmakabyle von AS Monaco wurde als wertvollster Spieler ausgezeichnet. Die Awards für den vierten Spieltag werden am 22. Februar vergeben und ebenfalls mit einem Preisgeld von jeweils 10.000 Euro honoriert.

Der fünfte Spieltag am Samstag, den 22. Februar, hält folgende Paarungen bereit:
– AS Monaco gegen FC Barcelona
– Celtic FC gegen Boavista FC
– Juventus Turin gegen FC Bayern München
– FC Nantes gegen Manchester United FC
– FC Schalke 04 gegen Arsenal FC

Die eFootball.Pro-Liga, die mit eFootball PES 2020 von KONAMI ausgetragen wird, ist die erste internationale E-Sport-Veranstaltung, die ausschließlich für professionelle Fußballvereine konzipiert wurde. Die besten PES-Spieler der Welt wurden für dieses Format von den Klubs unter Vertrag genommen.

Alle Informationen zur Saison 2019/20 von eFootball.Pro gibt es auf der offiziellen Webseite.

eFootball PES 2020 ist für PlayStation 4, Xbox One und PC STEAM erhältlich.

[amazon_link asins=’B07V3RJW3Z,B07V5V7FZY,B07TY1DKTT’ template=’ProductCarousel’ store=’pixel-magazin-21′ marketplace=’DE’ link_id=’833f5fa7-f6d0-45cc-b424-a1f5a11af195′]

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare