Publisher Tripwire Interactive und Entwickler Digital Lode sind stolz darauf, mit dem heutigen Update Espire 1: VR Operative, dem preisgekrönten Virtual-Reality-Stealth-Erlebnis und meistverkauften Oculus Store-Titel, ihr kontinuierliches Engagement zur Verbesserung des Spiels bekannt zu geben.

Das heutige Update, das für die neuen Oculus Quest 2 und Oculus Quest optimiert wurde, führt zwei neue spielbare Waffen in die Kampagne des Titels ein und bietet Stealth-erfahrenen Veteranen eine neue Möglichkeit, das Spiel zu genießen. Außerdem sind zwei brandneue, extrem schwierige Herausforderungen enthalten, die selbst die erfahrensten Espire-Agenten auf eine harte Probe stellen. Alle Details zum Update für Espire 1: VR Operative Spectre finden Sie in den offiziellen Foren von Tripwire Interactive.

Highlights des Updates für Espire 1: VR Operative Spectre

Neue Kampagnenwaffe: Abgesägte Schrotflinte

Die zum ersten Mal in der Kampagne spielbare Sawn-off Shotgun bietet Espire-Agenten die Möglichkeit, mit diesem extra lauten Knüppel auf Stealth zu verzichten. Dies ist die perfekte Waffe, um sich den Weg durch die Kampagne zu bahnen, und zwar mit gezogenen Waffen. Die kompakte Größe der Sawn-off Shotgun erlaubt es, sie entweder als Primär- oder als Sekundärwaffe im Holster zu tragen – und sie wird über Magazinclips nachgeladen. Sie müssen sich also keine Gedanken über einzelne Patronen machen. Schließen Sie die virtuellen Schrotflinten-Herausforderungen ab, um diese neue Waffe für die Kampagne freizuschalten.

Neue Kampagnen-Waffe: Spectre SMG

Die Spectre SMG, die zum ersten Mal in der Kampagne spielbar ist, ist mit einem Schalldämpfer und einem erweiterten 45-Schuss-Magazin ausgestattet. Mit ihrem einzigartigen Feuermodus können Espire Operatives einen Schuss abfeuern, wenn der Abzug gedrückt wird, und beim Loslassen einen zweiten Schuss mit reduziertem Rückstoß abfeuern. Schließen Sie die virtuellen SMG-Herausforderungen ab, um diese neue Waffe für die Kampagne freizuschalten.

Neue virtuelle Herausforderung: Furcata

Von den Entwicklern von Digital Lode als die „schwierigste“ Geiselbefreiungs-Herausforderung aller Zeiten beschrieben, bietet Furcata mehrere Startpunkte, erfahrene Scharfschützen und gut bewachte Geiseln.

Neu Virtuell: Mangua

Diese brandneue Takedown-Herausforderung bietet verzweigte Pfade und belohnt Spieler, die das Gebiet erkunden, mit speziellen Waffen, die ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Wie immer ist es für den Erfolg entscheidend, nach Wachen Ausschau zu halten, die über Ihnen patrouillieren, und Seilrutschen zu benutzen, um Feinde zu überwältigen.

Zur Feier des Espire 1: VR Operative Spectre-Updates wird Espire 1 heute (19. März) als Daily Deal im Oculus Store mit einem Rabatt von 25% angeboten! Wenn Sie Espire 1 für Quest noch nicht besitzen, ist hier Ihre Chance, es jetzt zu ergattern. Siehe Store-Seite für Details zum Verkauf.

Espire 1: VR Operative zielt darauf ab, den neuen Goldstandard für das Stealth-Genre in der virtuellen Realität zu setzen – mit der Einführung des „Control Theatre“, einer einzigartigen Lösung für die Herausforderung der VR-Motion-Sickness für First-Person-Titel. Espire 1: VR Operative entwirft die Spieler als Drohnen-Operatoren der Zukunft. Die Spieler werden zu „Espire-Agenten“ und nutzen modernste Virtual Reality-Hardware, um das Espire-Modell 1 aus der Sicherheit ihres Control Theatre fernzusteuern.

Die Technologie hinter dem Control Theatre und der Bewegungsansatz des Spiels sind das Herzstück des Gameplays von Espire 1: VR Operative und des intuitiven VR-Steuerungssystems. Jedes Mal, wenn der Spieler eine künstliche Fortbewegung ausführt, schrumpft die Spielwelt auf die Größe eines schwebenden Tablets, wobei das Control Theatre im peripheren Blickfeld des Spielers sichtbar ist. Dieses „VR in der VR“-System ermöglicht eine präzise, uneingeschränkte Bewegung, während die Immersion erhalten bleibt und die „VR-Motion-Sickness“ für fast jeden ausgeschlossen ist. Das Control Theatre lässt sich vollständig an den Komfort des Spielers anpassen und kann für diejenigen, die sich bereits sicher in der VR bewegen, vollständig deaktiviert werden.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, wie die Entwicklung von Espire 1: VR Operative weitergeht, besuchen Sie die offizielle Website – und folgen Sie den Entwicklern auf TwitterFacebookInstagram und YouTube.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
1
Okay
1
Verliebt
1
Nicht sicher
1
Dumm
1
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.