EVE Online: Mac-Client unterläuft erneut Tests auf Singularity Testserver

EVE Online

CCP Games gibt bekannt, dass EVE Online auf ein erfolgreiches drittes Jahrzehnt zusteuert und dementsprechend die Arbeit an dem nativen EVE-Client für macOS mit voller Kraft fortgesetzt wird.

Nach den vielen Fortschritten, die infolge des ersten Spieltests gemacht wurden, braucht CCP erneut Einsichten und Feedback der Community, um sicherzustellen, dass Mac-Nutzern die bestmögliche Spielerfahrung in EVE zuteil wird. Zu diesem Zweck wird vom 11. bis 16. August ein neuer öffentlicher Spieltest der nativen Mac-Version stattfinden. Der Spieltest – zu dem alle Mac- und Windows-Nutzer eingeladen sind – findet auf dem Testserver Singularity statt. Zudem wird es am 12. August einen besonderen Massentest geben.

Diese neue Spieltestrunde soll dazu genutzt werden, Rückmeldungen insbesondere zu Grafikproblemen, Abstürzen, Umstände bei verringerter Leistung, Audiodefiziten, Eingabgefehlern und Launcher-Schwierigkeiten einzuholen, damit die Mac-Version von EVE weiter verbessert werden kann.

Um an dem Spieltest teilzunehmen, benötigt man die neueste Version des EVE Online Launchers. Spielerinnen und Spieler können sowohl auf macOS als auch Windows teilnehmen. Je mehr mitmachen, desto bessere Daten können gesammelt werden, um die Zukunft von EVE zu gestalten. Das FAQ zu Singularity kann auf der Webseite nachgelesen werden.

Als Teil dieses Spieltests wird am 12. August um 19:00 Uhr CEST ein Massentest auf dem Testserver Singularity starten. Der Test wird mehrere Bereiche abdecken: Leistung und Stabilität des Clients, Leistung und Stabilität des Servers, Vergleich des Netzcodes von Windows mit dem des nativen Mac-Clients und Zeitdilatationstests.

Weitere Informationen zur Testrunde für Mac-Clients finden sich auf dem offiziellen EVE-Blog.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare