Fabian Boulegue wird Head of Producing bei Aerosoft

Wie der Paderborner Games-Publisher Aerosoft aktuell mitteilt, wird Fabian Boulegue (33) ab sofort den gesamten Bereich Producing als “Head of Producing” verantworten. Boulegue berichtet in der neuen Funktion direkt an Winfried Diekmann, Gründer und Geschäftsführer von Aerosoft. Als Head of Producing fokussiert sich Fabian Boulegue, unterstützt von seinem dreiköpfigen Team, auf die Beziehungen mit den externen Auftragsstudios und die technische Entwicklung der Spiele von Aerosoft. Gemeinsam mit der Geschäftsführung und dem Head of Product Management, Dirk Ohler, kümmert er sich um die Produktstrategie des erfolgreichen Publishers. Weiterhin leitet Boulegue die Durchführung und Entwicklung des digitalen Line-Up-Events NextSim, das 2020 und 2021 erfolgreich stattgefunden und großes Interesse bei Spielern und Presse erzeugt hat.

Fabian Boulegue trat bereits 2010 ins Unternehmen ein und absolvierte eine Ausbildung als Fachinformatiker. Dann arbeitete er zunächst im Community Management und entwickelte sich zum Produktmanager und später zum Producer weiter. In dieser Rolle betreute er mehr als ein Dutzend erfolgreiche Aerosoft-Projekte wie etwa Rescue HQ – The Tycoon, The Bus, TramSim und Notruf 112 – Die Feuerwehr Simulation 2 sowohl auf PC als auch Konsole.

Ich freue mich sehr, auch in meiner neuen Position mit unseren Entwicklern zusammenzuarbeiten und Impulse im Bereich Simulation Games setzen zu können”, erklärt Boulegue und ergänzt: „Aerosoft hat traditionell sehr enge Bindungen zu den jeweiligen Entwicklerstudios; das möchte ich noch stärker ausbauen.

Winfried Diekmann, Geschäftsführer und Gründer von Aerosoft, ergänzt: “Wir bei Aerosoft setzen stark auf die innerbetriebliche Ausbildung – ich freue mich persönlich sehr, dass Fabian eine solche Weiterentwicklung vorgenommen hat und auch bereit ist, künftig noch mehr Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare