Ferrari Hublot Esports Series: PRO- und AM-Meisterschaften starten dieses Wochenende

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Die Ferrari Hublot Esports Series schaltet am kommenden Wochenende einen Gang hoch mit den PRO- und AM-Meisterschaften, den ersten von vier intensiven Wettbewerben. Durch diese Wettbewerbsserie gelangen PRO- und AM-Fahrer in das Finale, in dem genau ein Fahrer die Chance erhält, Teil des FDA Hublot Esports-Teams zu werden. Wird es ein Profi- oder Amateur-Fahrer sein, der diesen Platz einnimmt?

Im Rennen von Silverstone am vergangenen Sonntag wurden die letzten sechs Fahrer der Aufstellung für die AM-Meisterschaft ermittelt. Sieger war der polnische Fahrer Mateus Tyszkiewicz, gefolgt vom Italiener Marco Panero und einem weiteren Polen, Wojciech Lukaszek, auf dem dritten Platz.

Das erste Rennen der AM-Meisterschaft findet am Sonntag, den 4. Oktober, in Monza gemeinsam mit der PRO-Meisterschaft statt.
Für die Teilnahme in der PRO-Kategorie wurden 24 Fahrer von Ferrari ausgesucht – unter ihnen drei Fahrerinnen: Aenore Cavillon (FRA), Victoria Thomson (GER) und Aléthéa Boucq (FRA).

Die Ferrari Hublot Esports Series ist Ferraris virtuelle Meisterschaft, die allen volljährigen Europäern offensteht. Sie bietet eine Chance für Sim-Rennfahrer, Teil des FDA Hublot Esports-Teams zu werden – neben dem amtierenden F1 Esports Series-Champion David Tonizza und Enzo Bonito, einem weiteren erfahrenen und engagierten Sim-Fahrer.

Die Live-Übertragungen aller Rennen der Ferrari Hublot Esports Series können auf den offiziellen Kanälen auf Twitch, Youtube und Facebook verfolgt werden – samt Kommentar von Nicki Shields, bereits bekannt durch die FIA Formula E-Meisterschaft, und Paul Jeffrey, Sim-Fahrexperte und offizielle Stimme etablierter Unternehmen wie Sro Esports und Race Department.

Rennkalender:

•    4., 11., 18., 25. Oktober 2020: PRO Series-Meisterschaft und AM Series-Meisterschaft
•    6.–7. November 2020: PRO & AM Series-Finale

Weitere Informationen gibt es auf folgenden Social-Media-Plattformen: Instagram, Facebook, Twitter und Twitch.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare