SQUARE ENIX veröffentlichte heute Patch 5.55 für FINAL FANTASY XIV Online, den letzten Teil der Geschichte der Erweiterung Shadowbringers, bevor die sehnlichst erwartete, nächste Erweiterung erscheint: Endwalker.

Patch 5.55 markiert den Abschluss der epischen Erzählung von FINAL FANTASY XIV: Shadowbringers mit Ergänzungen zum Hauptszenario, zu YoRHa: Dark Apocalypse und zu der Auftragsreihe „Königinnenwache“. Dieser Patch ist zudem der Beginn des offiziellen Dienstes für die PlayStation 5-Version, nachdem die offene Beta abgeschlossen ist.

Weitere Details zu Patch 5.55 werden im Folgenden aufgeführt:

  • Patch 5.5 Hauptszenario, Teil II – Der zweite Teil des finalen Updates für das Hauptszenario, welcher den Weg für die bevorstehende Erweiterung Endwalker ebnet.
  • YoRHa: Dark Apocalypse – Der epischen Crossover-Auftragsreihe wurde eine weitere Geschichte hinzugefügt.
  • Update für die Auftragsreihe „Königinnenwache“ – Das jüngste Update beinhaltet die neue Region „Zadnor“ sowie eine höhere Obergrenze des Widerstandsrangs (25), die ultimative Verbesserung der Waffen des Widerstands und den neuen Kampfinhalt Dalriada im großen Stil für bis zu 48 Spieler*innen.

Die PlayStation 5-Version von FINAL FANTASY XIV Online erschien zuerst letzten Monat als offene Beta und wurde heute mit einer Reihe neuen Features und Verbesserungen veröffentlicht, darunter:

  • Verbesserte Bildfrequenz
  • Schnellere Ladezeiten
  • Unterstützung von 4K-Auflösung
  • DualSense haptisches Feedback
  • Neue Trophäen
  • Unterstützung von 3D-Audio

Die FINAL FANTASY XIV Online Complete Edition, Starter Edition und die Erweiterung Shadowbringers sind jetzt im PlayStation Store erhältlich. Nutzer*innen, die eine PlayStation 4-Lizenz auf ihrem Dienstkonto registriert haben, können ohne zusätzliche Kosten zur PS5 Upgrade Edition nachrüsten. Neue Spieler*innen können entweder die kostenlose Testversion des Spiels auf PlayStation 5 erleben oder die Complete Edition kaufen.

Die vor Kurzem angekündigte vierte Erweiterung der FINAL FANTASY XIV Online-Saga, Endwalker, wird voraussichtlich am 23. November 2021 für PC, Mac, PlayStation 5 und PlayStation 4 erscheinen. Endwalker ist der krönende Abschluss der Geschichte um Hydaelyn und Zodiark und wird Krieger des Lichts mit einer Katastrophe konfrontieren, die alles bisher Dagewesene übertrifft. Die Erweiterung wird eine Fülle neuer Inhalte bieten, darunter mehrere neue Jobs, eine erhöhte Stufenobergrenze, weitläufige neue Gebiete, Anpassungen des Kampfsystems sowie eine Vielzahl neuer Kämpfe und Neuerungen für Sammler und Handwerker.

Die offizielle FINAL FANTASY XIV: Endwalker Seite kann hier besucht werden: https://eu.finalfantasyxiv.com/endwalker/

Dies ist der perfekte Zeitpunkt für Neueinsteiger, ihr Abenteuer in der von der Kritik gefeierten Geschichte von FINAL FANTASY XIV Online zu beginnen und mit mehr als 22 Millionen registrierten Spielern der bevorstehenden Erweiterung entgegenzufiebern. Die kostenlose Testversion wurde erweitert und enthält nun alle Inhalte aus A Realm Reborn und der Erweiterung Heavensward™ (und Updates bis zu Patch 3.56) sowie ein weiteres spielbares Volk (Au Ra) und drei zusätzliche spielbare Jobs (Dunkelritter, Astrologe und Maschinist). Die kostenlose, zeitlich unbegrenzte Testversion bietet hunderte Stunden Spielspaß und eine preisgekrönte Geschichte, die im Umfang zwei vollständigen FINAL FANTASY-Spielen entspricht. Weitere Informationen gibt es hier: http://sqex.to/FFXIVFreeTrial

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.