Firegirl: Hack ‘n Splash Rescue erscheint am 14. Dezember für die Konsolen und den PC

Thunderful Publishing & Dejima freuen sich, bekannt zu geben, dass das heiß erwartete Indie-Feuerwehrspiel Firegirl: Hack ‘n Splash Rescue am 14. Dezember für PC (Steam), Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und PlayStation5 erscheinen wird. Vor der Veröffentlichung können die Spieler während des Steam Next Fest-Events vom 1. bis 7. Oktober, bei dem eine spielbare Firegirl-Demo zur Verfügung stehen wird, aus erster Hand erfahren, wie es sich anfühlt, Firegirls treue Axt und den leistungsstarken Schlauch zu schwingen.

In Firegirl: Hack ‘n Splash Rescue schlüpfst du in die Rolle einer neuen weiblichen Feuerwehrfrau, die einer heruntergekommenen örtlichen Feuerwache Leben einhaucht. Sie werden zu prozedural generierten Bränden in der ganzen Stadt gerufen und müssen versuchen, alle in den Bränden gefangenen Zivilisten (und Katzen!) innerhalb eines spannenden 3-Minuten-Zeitlimits zu retten. Zusätzliche Zeit kannst du dir verdienen, indem du fiese Pyro-Monster löschst, während du dir deinen Weg durch Hindernisse bahnst und deinen Schlauch als improvisiertes Jetpack benutzt, um deinen Sprung zu verstärken und sonst unzugängliche Stellen zu erreichen.

Mit einer Mischung aus wunderschöner, retro-inspirierter Pixelgrafik und 3D-Grafik, die die Leistung moderner Maschinen nutzt, nimmt dich Firegirl mit auf eine aufregende Reise durch eine Vielzahl von (brennenden) Orten, darunter dichte Wälder, luxuriöse Hotels, Hochgeschwindigkeitszüge und mehrstöckige Wohnblocks. Zwischen den Missionen kannst du dich im Firehouse aufhalten, um deine Ausrüstung aufzurüsten und neue Mitarbeiter einzustellen, damit du für die bevorstehenden brennenden Herausforderungen besser gerüstet bist. Als ob Firegirl nicht schon genug zu tun hätte, stellt sich auch noch die Frage, was hinter der Flut von Bränden steckt, die in der Stadt wütet.

“Ich freue mich sehr, dass die Spieler am 14. Dezember endlich Firegirl: Hack ‘n Splash Rescue in den Händen halten können”, so Julian Ribassin, Gründer von Dejima. “Die Resonanz auf das Spiel war bisher unglaublich und ich freue mich darauf, noch mehr Spielern Firegirl über die neue Demo vorzustellen, die als Teil von Steam’s Next Fest zwischen dem 1. und 7. Oktober verfügbar sein wird.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare