Forgotten Passages – 100 kleine Levels, 1 Stunde Gameplay in einer atmosphärischen Welt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Forgotten Passages ist ein Spiel mit 100 winzigen visuellen Levels, 1 Stunde einfachem Gameplay (im Grunde ein Laufsimulator), und findet in einer atmosphärischen Welt statt.

100 kleine Levels:
Stolpern Sie in einen surrealen Kaninchenbau und erkunden Sie eine atmosphärische Welt, die aus hundert visuell reichen Traumlandschaften besteht. Folge einem Mädchen und einem mysteriösen Vogel durch die Wurmlöcher eines eklektischen Universums.

Ein Mikro-Abenteuer:
Diese Fahrt dauert etwa eine Stunde. Ein schnelles Durchspielen dauert etwa 50 Minuten.
(Planen Sie längere Spielzeiten ein, wenn Sie anhalten und an den Rosen riechen oder nach geheimen Gegenständen suchen)

Einfaches Gameplay:
Lauft umher und sammelt die glühenden Federn in jedem Level ein, um das Portal zum nächsten Bereich zu öffnen.
Ein zen-ähnliches Erlebnis, das in einem dunklen Raum mit Kopfhörern gespielt werden kann.

Forgotten Passages begann als ein 100-Tage-Projekt, bei dem Josiah einen Level pro Tag für 100 aufeinander folgende Tage schuf.

Forgotten Passages ist ein Solospiel und startet am Freitag, den 17. Januar 2020 auf Steam für PC.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare