Fragging for Charity 2.0: VALORANT-Benefiz-Event geht in die zweite Runde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Riot Games kündigt heute mit Fragging for Charity 2.0 die nächste große Benefiz-Veranstaltung an und ist damit das zweite VALORANT-Event dieser Art. Bei Fragging for Charity vor einem halben Jahr wurden 120.555 € für einen guten Zweck gespendet. Fragging for Charity 2.0 soll am 17. Dezember stattfinden.

Die Weihnachtszeit ist die Zeit des Schenkens. Ein Grund mehr für Riot Games Fragging for Charity erneut stattfinden zu lassen. Beim kommenden Live-Event werden insgesamt 100.000€ von den teilnehmenden Influencern erspielt und für einen guten Zweck ihrer Wahl gespendet.

Der reine Turnier-Aspekt zwischen den Teilnehmenden fällt dieses Mal weg, während der Fokus hingegen auf unterhaltsame Spaßmodi gelegt wird. Hierfür werden zehn Influencer in Teams eingeteilt, die anschließend in verschiedenen Fun-Games gegeneinander antreten. Bei den Teilnehmenden handelt es sich unter anderem um HandOfBloodKalleMiss Rage und Zonixx.

Alle weiteren Influencer, mehr Informationen zum Stream und zum Event werden bis zum 17. Dezember auf den Social Media-Kanälen verkündet.

Informationen zu VALORANT gibt es auf playvalorant.com und auf Twitter.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare