Frontier präsentiert The Great War: Western Front – Das Echtzeitstrategiespiel lässt Spieler die Geschichte des Ersten Weltkriegs neu definieren

Frontier Foundry, das Spiele-Label von Frontier Developments plc, präsentierte heute The Great War: Western Front, eine spannende Neuinterpretation des Echtzeitstrategie-Genres, die es den Spielern ermöglicht, den Ersten Weltkrieg sowohl aus der Sicht des Theatre Commanders als auch des Field Commanders zu erleben. Das Spiel erscheint 2023 für den PC.

The Great War: Western Front wurde von Petroglyph in Zusammenarbeit mit Frontier Foundry entwickelt. Die Entwickler:innen von Petroglyph können auf eine lange Tradition von genre-definierenden Strategiespielen zurückblicken. Dieses Mal laden sie die Spieler:innen dazu ein, ein authentisches RTS zu erleben, das im Setting des Ersten Weltkriegs spielt. In diesem fesselnden neuen Titel müssen die Spieler in der Zeit zurückreisen und schwierige Entscheidungen treffen, um einen der grundlegendsten Konflikte der modernen Geschichte entweder neu zu erleben oder neu zu definieren.

Als Befehlshaber der Alliierten oder der Mittelmächte treffen die Spieler taktische und strategische Entscheidungen, die sich auf die gesamte Westfront, einen der wichtigsten Kriegsschauplätze des Ersten Weltkriegs, auswirken. In der Doppelrolle als Theatre Commander und Field Commander meistern sie sowohl die rundenbasierte Strategie als auch die Echtzeit-Schlachten.

The Great War: Western Front bietet authentische Grabenkämpfe in einer Detailfülle, die es im RTS-Genre noch nie gegeben hat. Jeder Aussichtspunkt bietet seine eigenen einzigartigen Mechanismen, mit denen man sich einen Vorteil gegenüber dem Gegner verschaffen kann, egal ob man angreift oder verteidigt. Die Spieler müssen auf jeder Ebene ihre Strategie überdenken, Ressourcen sorgfältig zuweisen und entscheiden, welche Orte sie befestigen. All dies sind wichtige Entscheidungen in einem Krieg, bei dem jeder Zentimeter entscheidend sein kann. Die Erforschung neuer Technologien, von Giftgas bis hin zu modernen Panzern, kann den Spielern die Oberhand verschaffen, um das Blatt des Krieges zu wenden.

Die Schlachten finden in einer lebendigen, beständigen Welt statt, in der die Schlachtfelder gezeichnet sind von früheren Gefechten. Wenn die Spieler sie erneut besuchen, stellen zudem wechselnde Wetterbedingungen zusätzliche Herausforderungen für jede Einheit dar.

Die Auswirkungen jeder Entscheidung werden durch einen stimmungsvollen Soundtrack des preisgekrönten Komponisten und Audioregisseurs Frank Klepacki untermauert. The Great War: Western Front ist eine tiefgründige, atmosphärische Interpretation von Echtzeitstrategie. Schlacht für Schlacht müssen die Spieler die Bedeutung großer und kleiner Entscheidungen abwägen, um den Sieg zu erringen und den Ausgang des Krieges zu verändern.

The Great War: Western Front kann ab sofort auf Steam und im Epic Games Store auf die Wunschliste gesetzt werden und wird 2023 für den PC erscheinen.

Mehr Informationen zu The Great War: Western Front gibt es auf FacebookTwitter und YouTube, oder playthegreatwar.com

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
1
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare