Warner Bros. Games und NetherRealm Studios geben heute bekannt, dass der neue Charakter „Wonder Woman in Goldrüstung“ der Öffentlichkeit ab jetzt für das beliebte Actionspiel Injustice 2 für Mobilgeräte verfügbar ist – inspiriert von dem voller Spannung erwarteten Film „Wonder Woman 1984“ von DC und Warner Bros.

Außerdem gibt diesen Freitag, den 18. Dezember Shang Tsung: Mortal Kombat 11 sein Debüt in Mortal Kombat für Mobilgeräte, ebenso wie neue Brutalities und die zeitlich begrenzte Herausforderung „Turm des Kalten Krieges“. Vom Aussehen her ist der seelenverschlingende Zauberer ein Abbild des Schauspielers Cary-Hiroyuki Tagawa, der den legendären Charakter im Filmklassiker „Mortal Kombat“ aus dem Jahr 1995 darstellte.

INJUSTICE 2 FÜR MOBILGERÄTE
Ab sofort können Spieler sich fühlen wie in den wilden 80ern mit Wonder Woman: Goldrüstung. Die neueste legendäre Heldin ist dem Film „Wonder Woman 1984“ nachempfunden, der demnächst Premiere feiert. Ihre Fähigkeit „Göttlicher Schutz“ erhöht den Widerstand gegen Schaden über Zeit, während ihre „Offensive Abwehr“ die Combo-Anzeige ihres gesamten Teams in die Höhe treibt. Die Halbgöttin kann darüber hinaus ihre am stärksten verwundeten Gegner mit „Peitschenschlag“ niederstrecken, indem sie diese wie mit dem Lasso zurück in den Kampf zieht und ihnen dann einen vernichtenden Schlag versetzt.

Weitere Aktualisierungen in Injustice 2 für Mobilgeräte sind z. B.:

  • NEU – Wonder Womans göttlicher Festtagskalender (15. Dezember)
    Ab dem 15. Dezember beschert uns Wonder Woman 15 Tage lang Festtagsstimmung mit einer Auswahl an kostenlosen, feierlichen Überraschungen wie Power-Juwelen, Sim-Chips, Konto-Energie und Credits. Außerdem sind neue Gegenstände im Festtagsladen erhältlich und Spieler sollten täglich vorbeischauen, um immer wieder neue Angebote zu entdecken.
  • NEU – Aufstieg des Planeten Krypton: Solo-Raid-Event (18. Dezember)
    Ab dem 18. Dezember können Spieler ab Level 20 an diesem zeitlich begrenzten Event teilnehmen, um den Boss „Weltensammler-Superman“ mit brandneuen, mächtigen Artefakten zu bezwingen, die Supermans größte Schwachstelle enthalten: Kryptonit. Durch das Besiegen von Bossen erhält man Artefakt-Preistruhen, neue „Aufstieg des Planeten Krypton“-Profilbilder, komplett freigeschaltete Helden und mehr. Bei einem Event-Sieg erhält man den Kryptonit-Speer als Belohnung. Ganz neu in diesem Solo-Raid-Event sind Artefakt-Boni, die jetzt auf alle Mitglieder eines Teams angewendet werden und nicht nur auf den Helden, der sie ausgerüstet hat.
  • NEU – Umschmiede-Tokens (in Kürze verfügbar)
    In Kürze ist die neue Option zum Umschmieden von Epischen Artefakten verfügbar, die eine höhere Wahrscheinlichkeit gewährt, zufällige Epische Effekte zu erwürfeln, während die neue Umschmiedungsoption für Seltene Ausrüstung die Chancen auf zufällige Seltene Effekte erhöht

MORTAL KOMBAT FÜR MOBILGERÄTE
MK11 Shang Tsung (Diamant), der niederträchtige, seelenraubende Zauberer und traditionelle Gastgeber der Mortal-Kombat-Turniere, betritt am 18. Dezember das wohl actiongeladenste Spiel für Mobilgeräte. Shang Tsung gleicht vom Aussehen her dem Schauspieler Cary-Hiroyuki Tagawa, der den beliebten Charakter im Filmklassiker „Mortal Kombat“ von 1995 verkörperte, und verwandelt sich gleich beim Einwechseln in seine Gegner, wodurch er deren eigene Spezialangriffe und „Röntgen“ oder „Tödlicher Schlag“ gegen diese einsetzen kann. Wenn seine Power unter einen Wert von 2 sinkt, erzeugt er zusätzlich passiv über Zeit Power.

Weitere Aktualisierungen in Mortal Kombat für Mobilgeräte sind z. B.:

  • NEU – Zeitlich begrenzter Turm und Ausrüstung: Kalter Krieg (16. Dezember)
    Spieler, die sich bei dieser neuen und zeitliche begrenzten Einzelspieler-Turm-Herausforderung bis ganz an die Spitze kämpfen, erhalten eine zufällige Charakterkarte: Kalter Krieg (Diamant). Der neue Turm bringt auch 10 noch nie dagewesene, einzigartige „Kalter Krieg“-Turm-Ausrüstungsgegenstände ins Spiel, wie zum Beispiel die Ausrüstung, die man zum Aktivieren der neuesten Brutalities braucht!
  • NEU – Brutalities (16. Dezember)
    Alle „Diamant“-Varianten von Skarlet und Sonya Blade: Kalter Krieg (Diamant) wurden mit neuen mobilen Brutalities ausgestattet, die mit speziellen Sets von „Kalter Krieg“-Turm-Ausrüstungsgegenständen aktiviert werden. Mit „Scharlachrote Finka der Blutmeisterin“ und „Eiserner Vorhang der Blutmeisterin“ kann Skarlet ihren Gegnern ein zügiges Ende bereiten und in aller Seelenruhe dabei zusehen, wie ihr Blut vom Himmel regnet. Rüstet man Sonya Blade mit „Väterchen Pistole des Generals“ und „K.O.-Handschuhe des Generals“ aus, wird man Zeuge ihrer tödlichen Feuerbälle.
  • NEU – Kampfschauplatz „Retrocade-Arena“ (16. Dezember)
    Spieler können in der klassischen Retrocade-Arena aus der Mortal Kombat 11: Aftermath-Erweiterung gegen verschiedene Gegner antreten, während der Kampfschauplatz im Spiel zwischen „Der lebende Wald“ aus Mortal Kombat II und „Der Tempel“ aus Mortal Kombat 3 wechselt. Diese Arena ist jetzt in bestimmten Spielen bei Fraktionskriegen, Event-Türmen und Ältesten-Herausforderungen verfügbar.
  • NEU – Festtagsseelen-Event (21.-27. Dezember)
    Als ganz besonderes Extra zu den Festtagen können sich Spieler außerdem eine ganze Woche lang täglich über 50 Gratis-Seelen direkt in ihrem Posteingang freuen. Aber schnell einsammeln! Alle Geschenke sind nur 24 Stunden gültig!
ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.