Gamify now hat die App Super Simple Stuff als Web-App und im Google Play Store veröffentlicht. Damit leisten die Münchner Spezialisten für Gamification, Serious Games und Game-based Learning einen Beitrag zum Kampf gegen die Corona-Krise.

Die gamifizierte App hilft interaktiv dabei, die Ausbreitung des COVID-19 Erregers einzudämmen. Die Relevanz und Eignung wurde von Experten der Medizinischen Universität Wien fachlich geprüft. Die Entwicklung von Super Simple Stuff wurde unter anderem von Pfizer, einem der führenden forschenden Pharmaunternehmen und dem Versicherungsunternehmen Signal Iduna unterstützt.

Super Simple Stuff inszeniert die Empfehlungen der WHO zu Verhaltensweisen und Hygiene unterhaltsam als animierte Micro-Games. Durch die spielerische Interaktion wird die Botschaft positiv verstärkt und damit langfristig besser im Bewusstsein der Nutzer verankert. Mit sympathisch- freundlicher Bildsprache und subtilem Humor vermittelt die App die Handlungsempfehlungen leicht zugänglich und kurzweilig – bei dennoch klarer Botschaft.

Die App ist sowohl auf Deutsch als auch Englisch verfügbar, Geräte und Browser mit weiteren internationalen Spracheinstellungen verweisen auf die englisch-sprachige Version.

Super Simple Stuff wurde von der Medizinischen Universität Wien validiert und als relevant und fundiert eingestuft.

„Nach eingehender, fachlicher Prüfung der App durch Experten der Medizinischen Universität Wien [u.a. Prof. Dr. H-P Hutter, U Berger, MBA] können wir gerne bestätigen, dass diese App fundierte, seriöse und aktuelle Informationen von der offiziellen WHO-Website verwendet.

Diese Informationen werden in Form einfacher Übungen präsentiert. Mit dieser App kann die Userin, der User spielerisch lernen und letztlich auch besser verstehen, wie jede/jeder dazu beitragen kann, die Infektionsrate von COVID-19 zu senken.“

Die Entwicklung der App ermöglichte unter anderem die freundliche Unterstützung des namhaften Versicherungsunternehmens Signal Iduna. Mit Pfizer zählt auch eines der führenden forschenden Pharmaunternehmen zu den Unterstützern der Super Simple Stuff-App.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.