Niantic

Gemeinsam ins Echtwelt-Metaverse – Niantic Lightship für Entwickler

Heute veröffentlicht Niantic eine erste Version ihres Augmented-Reality-Tools, der Niantic Lightship-Plattform. Mit dieser Technologie können Entwickler auf der ganzen Welt ihre Visionen für Augmented Reality und das Echtwelt-Metaverse umsetzen. Die Lightship-Plattform ist die Grundlage für die Produkte von Niantic und basiert auf jahrelanger Erfahrung mit Titeln wie Pokémon GO und Pikmin Bloom.

Als Teil der Lightship-Plattform ist das ARDK ein plattformübergreifendes Softwareentwicklungskit, das nahtlos auf Milliarden von Android- und iOS-Geräten auf der ganzen Welt läuft. Es vereint die Tools und Technologien, die die drei wichtigsten AR-Funktionen – Real-Time MappingUnderstanding und Sharing – antreiben, so dass Entwickler einzigartige AR-Erlebnisse schaffen können, die nahtlos einige oder alle ARDK-Tools nutzen. Weitere Funktionen der Lightship-Plattform werden für Entwickler nach und nach ausgerollt.

“Um die Beziehung der Menschheit zur Technologie zu verändern, indem wir die physische und die virtuelle Welt miteinander verschmelzen, brauchen wir die Ideen und Perspektiven so vieler Menschen wie möglich”, sagt John Hanke, Gründer und CEO von Niantic. “Deshalb freuen wir uns so sehr, die Technologie, die unsere eigenen Spiele antreibt, zu öffnen, damit Entwickler, Kreative und Marken auf der ganzen Welt inklusive Erlebnisse schaffen können, die die Grenzen dessen, was in AR möglich ist, erweitern.”

Das Niantic Lightship Augmented Reality Developer Kit (ARDK) ist ab sofort für alle AR-Entwickler auf der ganzen Welt unter Lightship.dev verfügbar. Die Keynote zum Launch von Lightship ist hier zu finden.

Das Niantic-Ökosystem

Zusätzlich zur Veröffentlichung des ARDK gibt Niantic heute die Gründung von Niantic Ventures bekannt. Das wird das Wachstum einzigartiger AR-Anwendungen und -Erlebnisse mit der Lightship-Plattform beschleunigen, indem Niantic in vielversprechende AR-Unternehmen investiert und mit ihnen kooperiert. Mit einem Startkapital von 20 Millionen US-Dollar wird Niantic Ventures in Unternehmen investieren, die Anwendungen entwickeln, die zu dem globalen Ökosystem beitragen, das Niantic aufbaut. Das Modell ist optimiert, um das Wachstum der Unternehmen zu beschleunigen, die AR auf neue Weise und branchenübergreifend nutzen. Weitere Informationen befinden sich hier.

Mehr Informationen dazu gibt es auch auf dem offiziellen Niantic Blog.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
2
Haha
Haha
1
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare