Gib Vollgas mit dem Physik-Fahrspiel Drift Type C, das jetzt auf Steam Early Access erhältlich ist

Der Indie-Entwickler Jonworks Interactive hat sein physikalisches Rennspiel Drift Type C für 19,99 $ in den Steam Early Access gebracht. Um dies zu feiern, wurde ein neuer, hochoktaniger Gameplay-Trailer veröffentlicht, der einige der 50 echten Spezialautos, 100 Meilen an Strecken, 13 Bosse und einen Level-Editor zeigt. Drift Type C bietet ein komplettes, authentisches Fahrerlebnis ohne Mikrotransaktionen, Luftsteuerung, Lachgas oder Bremshilfe.

Die Early-Access-Phase dient dazu, dass die Spieler Feedback geben können, was hinzugefügt werden soll, bevor die fertige Version in ein paar Monaten veröffentlicht wird. Zu den möglichen kommenden Features gehören: Verkehr, Lenkradunterstützung mit Force-Feedback, Fahrzeugmodelle, die ihren realen Vorbildern besser ähneln, ein leichterer Schwierigkeitsgrad und ein erweitertes Tutorial, Verbesserungen der künstlichen Intelligenz, zusätzliche Oberflächen zum Fahren und Fahrzeugmodifikationen, um nur einige zu nennen. Welche Funktionen sind für dich am wichtigsten? Besuchen Sie die Steam-Seite, um die vollständige Liste zu sehen.

Deine Reise in Drift Type C wird dich durch 9 Biome führen, während du gegen 13 Krieger und 13 Geister antrittst, um den Gott der Zeit zu befreien. Um dir bei deiner Suche zu helfen, gibt dir der Gott der Zeit den Hypervesicle, einen Gegenstand, der deinen Renn-Timer jedes Mal verlangsamt, wenn du einen erfolgreichen Drift hinlegst. Wenn du ihn beherrschst, kannst du in einem zweiminütigen Rennen eine Rundenzeit von zwei Sekunden erreichen!

“In Wahrheit ist Driften nicht die schnellste Art zu fahren, aber die coolste. Andere Rennspiele versuchen, dies zu umgehen, indem sie das Driften schneller machen, aber das widerspricht der angeblich realistischen Physik, auf die sie stolz sind”, sagt Game Director, Programmierer und Autor Jonathan C. Haman. “Drift Type C ändert nicht die Physik, um realistischer zu sein, sondern die Zeit selbst! Unsere einzigartige Hypervesicle-Mechanik ermöglicht es den Spielern, superschnelle Drifts hinzulegen und gleichzeitig eine höhere Punktzahl auf dem Renn-Timer zu erreichen. Wir haben auch jede Menge feiner Kurven eingebaut, die die Spieler wirklich dazu ermutigen, die Kunst des Driftens zu beherrschen!”

Drift Type C ist auf hyperrealistische Fahrzeugspezifikationen spezialisiert und bietet ein detailliertes Fahrverhaltensmodell für alles, von der Leistung über das Gewicht und die Differentialabstimmung bis hin zu den Werksreifenmischungen und Ausrichtungseinstellungen. Die Fahrphysik mag realistisch sein, aber die Vielfalt der angebotenen Aktivitäten ist nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Drift Type C bietet: Off-Roading, mehrstufige Rallye-Rennen, Dorifuto Batadu, Fahren auf Tabletts, Flaggenfahren, Tofu ausliefern, DIY Space Gymkhana, SMS schreiben während des Fahrens, oder aus irgendeinem Grund einen Bus fahren. All dies kann bei Tag oder Nacht und bei verschiedenen Wetterbedingungen durchgeführt werden. Du kannst sogar versuchen, in einer alternativen Welt zu fahren, in der die unterschiedliche Luftdichte die Aerodynamik beeinflusst. Wenn du davon träumen kannst, kannst du es auch fahren!

Drift Type C bietet eine riesige Sandbox mit einer hybrid-prozedural generierten Welt, die über 100 Meilen an Straßen umfasst. Und wenn du noch mehr willst, kannst du im Kreativmodus deine eigenen Straßen, Städte und Events erstellen. Mit über 20 Geländeoberflächen, von denen jede ihre eigenen Partikel- und Schleudereffekte und Traktionsprofile bietet, sind die Möglichkeiten endlos.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare