Gord – zeigt in einem neuen Gameplay-Video grausame Bestien und gewalttätige Zaubersprüche

Team17 und Covenant.dev haben heute brandneues Gameplay zum kommenden Dark-Fantasy-Strategiespiel Gord für Einzelspieler veröffentlicht. Das 16-minütige Video wird von Stan Just, Game Director von Gord und CEO von Covenant.dev, gesprochen und stellt die düstere und unbarmherzige Welt von Gord, seine einzigartige Interpretation des Strategie-Genres und die reichen proto-slawischen Wurzeln vor, die als Inspiration für das schreckliche Kreaturendesign und die tiefgründige Geschichte dienen.

In dem Video stellt Just Gords einzigartige Gameplay-Mischung aus Städtebau, Community-Management und spielergesteuerten Abenteuermechanismen vor, während er die Fülle an Wahlmöglichkeiten, die die Spieler während des Durchspielens der Spielkampagne haben, und den vollständig konfigurierbaren Modus ‘Benutzerdefinierte Szenarien’ untersucht. Er zeigt auch einige der Strukturen, die Spieler bauen können, und wie Siedlungen (im Spiel als ‘Gords’ bekannt) mit einer Reihe verschiedener Gebäude angepasst werden können, wie z. B. einer Kampftrainingseinrichtung, um besser ausgerüstete Einheiten zu erhalten, und einem Tempel, um ihre magischen Fähigkeiten zu verbessern. Just geht auch auf Gords Fokus auf persönliche Geschichten ein und erklärt, wie die einzigartige Persönlichkeit, die Attribute und die Handlungen eines jeden Bürgers die Entscheidungen des Spielers und die langfristige soziale Dynamik seiner Gemeinschaft direkt beeinflussen können.

Das neue Gameplay zeigt auch Gords befriedigenden Echtzeit-Kampf, bei dem Just einen von Kreaturen bevölkerten Sumpf mit einem Arsenal brutaler Nahkampfwaffen und mächtiger Beschwörungsformeln mit grausigen Ergebnissen säubert.

In Gord führen die Spieler den Stamm der Morgendämmerung an und versuchen, neue Siedlungen zu gründen und unheimliche, verbotene Länder zu erforschen, während sie mit schrecklichen Kreaturen und Gottheiten interagieren, die von slawischer Folklore inspiriert sind. Die Spieler müssen Quests erfüllen, um den Stamm Gord zu vergrößern und vor Eindringlingen zu schützen, während sie eine Bevölkerung führen, deren persönliche Geschichten, familiäre Bindungen und Wohlbefinden verheerende Auswirkungen auf das Überleben ihrer Gemeinschaften haben können.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
1
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare