Green Cell erobert den deutschen Markt

Green Cell erobert den deutschen Markt

Gerade in der Welt der mobilen Geräte ist es wichtig, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Dazu zählen nicht nur Smartphones, sondern auch Laptops, kabellose Lautsprecher, Drohnen und viele weitere Geräte, die uns im Alltag begleiten. Diese Alltagshelfer müssen natürlich auch aufgeladen werden und auch hier gilt es, die Augen für Innovationen offen zu halten.
Green Cell hat sich genau dieser Thematik verschrieben und konsequent immer neue Geräte und technologische Lösungen entwickelt, die es Ihnen ermöglichen werden, in der Welt der mobilen Geräte auf die benötigte Freiheit zu setzen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Lernen Sie Green Cell kennen und begeben Sie sich auf ein neues Level der mobilen Freiheit.
Green Cell wurde 2013 in Krakau, Polen gegründet. Von Anfang an konzentrierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Akkus und Ladegeräten für Smartphones, Kameras, Laptops und weitere Mobilgeräte. Auch jetzt noch konzentriert sich Green Cell auf die Herstellung und Verbesserung dieser Sparte, die Firma entwickelt aber auch kontinuierlich neue Produkte, um ihr Portfolio zu erweitern: von Akkus und Ladegeräten für Elektrowerkzeuge und Rasenmähern, bis hin zu solchen für kabellose Lautsprecher und Elektrofahrräder – Die Bandbreite ist immens und Green Cell wird nicht müde, sein Portfolio ständig zu erweitern, ohne ihr Kerngebiet aus den Augen zu verlieren.

Das Ergebnis von Leidenschaft und Erfahrung 

Das Team von Green Cell besteht aus begeisterten Mobilgeräte-Nutzern und legt daher besonderen Wert auf Geräte, die nicht nur nützlich sind, sondern auch neben hochwertigen Smartphones und anderen Premium-Geräten eine gute Figur machen. Ladekabel und Powerbänke sind Utensilien, die uns täglich begleiten. Trotzdem kümmern wir uns nicht so sehr um sie, wie beispielsweise um unser Smartphone oder Laptop. Sie bekommen weder Folien noch Hüllen zum Schutz. Deshalb müssen sie also von Natur aus nicht nur langlebig sein, sondern auch immer gut aussehen. Beides hat sich Green Cell auf die Fahne geschrieben und ist stolz auf sein Gerätedesign.
Natürlich sind Aussehen und Langlebigkeit wichtig, aber auch an Leistung darf es nicht fehlen. Green Cell hat sich zum Ziel gesetzt, das Image von Batterien, Akkus und Ladegeräten von Fremdfirmen aufzuwerten.Green Cell stellt dabei sicher, dass die tatsächliche Akkukapazität mit der ursprünglichen Kapazität übereinstimmt. Außerdem hat das Unternehmen eine Reihe von ULTRA-Laptop-Akkus entwickelt, die sogar eine bis zu 50% längere Akkulaufzeit als die Originalakkus ermöglichen.

Globale Marke 

2016 trat Green Cell mit seinen Artikeln in den europäischen Online-Markt ein und eroberte Amazon sowie eBay und weitete in den darauffolgenden Jahren den Vertrieb auf weitere europäische und weltweite Länder aus. Der weltweite Umsatz entwickelte sich schnell, während das Unternehmen in Polen seine marktbeherrschende Stellung behielt und weiter stabilisierte. Green Cell ist seither regelmäßig auf internationalen Elektronikmessen anzutreffen, beispielsweise auf der IFA in Berlin oder der CEBIT in Hannover. Im Oktober dieses Jahres wird sie zudem auf der renommierten Elektronikmesse GITEX in Dubai vertreten sein. Die rasante und positive Entwicklung blieb natürlich nicht unbemerkt: Als eines von 22 polnischen Unternehmen wurde es 2019 in die Financial Times FT1000-Rangliste der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa aufgenommen.

Die nächsten Schritte 

Die jüngsten Produkteinführungen von Green Cell weisen den Weg für die Zukunft des Unternehmens. Fortschrittliche technologische Lösungen und hochwertiges Design sind verantwortlich dafür, dass Green Cell immer erfolgreicher wird – und das auch international. Die Produkte erhalten auf den zahlreichen ausländischen Verkaufsportalen sehr gute Kritiken und schaffen so Vertrauen in die Marke. Das treibt wiederum die Entwicklung voran und ermöglicht es Green Cell sich auf weiterführende Projekte, Produktentwicklungen und zukunftsweisende Technologien zu konzentrieren.
Beispielsweise ist das Thema Elektromobilität für das Unternehmen von großem Interesse, denn gerade dieser Bereich bildete damals mit Ladekabeln für Elektroautos unter anderem die Basis des Unternehmens. Gerade hier erkennt Green Cell das Potential und begann schon früh unter anderem Stromversorgungskabel für Elektroautos in sein Sortiment mit aufzunehmen.

Reichhaltiges Portfolio 

Green Cell hat eine breite Palette von Produkten im Angebot, die Ihr tägliches Leben mit mobilen Geräten erleichtern wird. Zu den beliebtesten Modellen gehören:

  • Powerbank Prime mit einer Kapazität von 10.000 mAh, die vollständig vom F&E-Team von Green Cell entwickelt wurde
  • USB-C-Adapter
  • Autoladegeräte
  • USB-C-Ladegeräte
  • Induktionsladegeräte
  • ULTRA-Akkus für Laptops, deren Kapazität im Vergleich zu herkömmlichen Varianten bis zu 50 % höher ist
  • Batterien für Elektrofahrräder

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Ältere
Neue Bestbewertet
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Marc
Gast
Marc
1 Jahr zuvor

Leidenschaft und Erfahrung? In welchem Bereich? Sicherlich nicht in Sachen Funktionsfähigkeit und Kundenservice.

Ich habe seinerzeit eine Tastatur der Firma Green Cell für meinen Asus-Laptop bestellt und habe diese noch am Liefertag retourniert, da die Hälfte der Tasten nicht funktioniert hat. Nach Kontaktaufnahme via eBay sowie per Telefon war ich enttäuscht. Ich habe circa zehnmal versucht, den Kundendienst unter der angegebenen Telefonnummer zu erreichen – vergeblich. Auch die Rückmeldung auf eBay ließ zu wünschen übrig, denn offenbar bedient man sich diverser Textbausteine, ohne auf das Problem einzugehen. Man versuchte mich zu vertrösten mit Worten wie “Wie kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen” usw. Bei der Rückgabe via eBay wollte man noch, dass ich die Rücksendekosten übernehme, obwohl der Fehler seitens Green Cell offensichtlich war, wie man später auch zugab.

Nun ja, vielleicht habe ich einfach nur Pech gehabt. Aufgrund der vielen positiven Bewertungen habe ich noch einmal bestellt. Nach Einbau stellte ich fest, dass die zweite Tastatur gar nicht funktioniert. Die Kontaktaufnahme verlief genau so wie beim ersten Mal, nur wurde mir diesmal nahegelegt, die Treiber zu aktualisieren (na ja). Leider hat dies nicht geholfen und da da Green Cell uneinsichtig war, musste ich den PayPal Käuferschutz einschalten, der mir glücklicherweise geholfen hat.

Alles in allem kann ich von der Marke/Verkäufer (offensichtlich ein und dieselbe Firma) nur abraten.

Can Y.
Gast
Can Y.
1 Jahr zuvor

kann meinem vorredner nur zustimmen. hatte das problem nicht mit einer tastatur sondern einem akku den ich dann noch entsorgen lassen musste. man hat mich im regen stehen gelassen. ein mal und nie wieder