Green Hell startet in die Version 1.0 und wartet mit psychedelisch angehauchten Story-Modus auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Begleite Jake auf seiner Reise durch den tödlichen Amazonas-Regenwald, um im Story-Modus seine verlorene Liebe Mia zu retten

Ein aufregendes Jahr liegt hinter Green Hell, seit das Survival-Game im August 2018 in den Early Access gestartet ist. Heute gibt der polnische Indie-Entwickler Creepy Jar mit großer Freude bekannt, dass Green Hell in die Version 1.0 übergeht und dich in einen gefährlichen Überlebenskampf im Amazonas-Regenwald reinzieht.

Green Hell, das für 20,99 EUR für PC erhältlich ist, hat während der Early Access-Phase enorme Verbesserungen und regelmäßige Aktualisierungen erfahren und hat nun eine Menge neuer Funktionen im Gepäck. Von einem völlig neuen Kartenbereich über neue Tiere bis hin zu benutzerdefinierten Schwierigkeitsgraden ist das 1.0-Update das bisher größte von Green Hell. Im Story-Modus, einem der am meisten erwarteten Features, können die Spieler viel mehr als nur ihre Überlebensfähigkeiten testen. Während sie sich auf eine verzweifelte Mission auf der Suche nach ihrer verlorenen Liebe Mia begeben, müssen sie sich im tödlichen Regenwald zurechtfinden und vor allem eines schaffen: Zu überleben!

Seit Green Hell im August 2018 in die Early-Access-Phase gegangen ist, hat das Team von Creepy Jar kontinuierlich daran gearbeitet, das Spiel zu verbessern und das Feedback der engagierten Community miteinzubeziehen. Der Start von 1.0 bildet da keine Ausnahme, und Spieler finden ein detailliertes Änderungsprotokoll mit allen Fortschritten auf der Steam-Seite. Weiter unten finden Sie die wichtigsten Ergänzungen zum 1.0-Update.

Story-Modus und Ergänzungen im 1.0-Update 
  • Story-Modus – Wie bist du in den Amazonas-Regenwald gekommen? Was ist mit deiner großen Liebe Mia passiert? Wie kannst du entkommen? Wie kannst du überleben? Wenn du nach Antworten auf diese Fragen suchst, stößt du an den Rand des Wahnsinns und entdeckst alte und neue Gebiete!
  • Neue Gebiete – Der üppige Regenwald von Green Hell ist gewachsen und bietet nun sogar Feuchtgebiete, die entdeckt werden wollen. Außerdem beinhaltet die Version 1.0 eine komplett neue Karte!
  • Perma-Death-Schwierigkeitsgrad – Bereite dich auf die bisher härteste Herausforderung vor! Es gibt keinen Weg zurück von den Toten!
  • Neue Grafikoptionen – Optimiere deine Erfahrungen mit Einstellungsmöglichkeiten für FOV, Vsync, Antialiasing, Texturqualität, Schatten- und Entfernungsanzeigeoptionen.
  • Neue Pflanzen und Tiere – Einführung der Psychose herbeiführenden Psychotria Viridis, dder Banisterposis Caapi und des tödlich giftigen Pfeilfrosches.
  • Zerfalls-Timer – Viele Gegenstände im Spiel werden jetzt verwelken und verfallen. Die Spieler müssen wachsam sein und lernen ihre eingesammelten Gegenstände frühzeitig zu nutzen und zu rationieren, bevor sie verfallen.
  • Neue Schwierigkeitsstufen (Tourist, König des Dschungels, Benutzerdefiniert)  Haben Sie ein Problem mit Schlangen? Vielleicht mit Spinnen? Neue Schwierigkeitsgrade zum Ein- und Ausschalten von Stämmen, Raubtieren, Spinnen, Schlangen und der Vernunftsanzeige! Du hasst es, Markoelemente verwalten zu müssen? Green Hell fügt außerdem einen Schieberegler hinzu, mit dem du einstellen kannst, wie schnell deine Ressourcen versiegen

Green Hell ist jetzt auf Steam zum Preis von 20,99 EUR erhältlich.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare