Hearthstone Masters Tour Silbermond: Zuschauerguide

An diesem Wochenende findet das vierte Masters Tour 2021 statt! Mehr als 400 eingeladene Spieler aus über 40 Ländern kämpfen um ihren Anteil am Preispool von 250.000 USD. Seid live dabei und erhaltet Drops aus dem Jahr des Phönix, während sich eure Lieblingsspieler um den Meistertitel der Masters Tour Silbermond duellieren, exklusiv auf YouTube!

Details

 

So funktioniert’s

Die Matches der Masters Tour Silbermond werden per Best-of-Five mit 4 Decks im Conquest-Format mit einem Ban ausgetragen. Die 32 besten Spieler, die noch keine Einladung haben, erhalten eine zur Masters Tour Sturmwind!

 

  1. Tag: Vier Runden im Schweizer System.

 

  1. Tag: Vier Runden im Schweizer System.

 

  1. Tag: Playoffs im K.-o.-System für die 16 besten Spieler um den Siegertitel der Masters Tour.

 

Qualifizierte Spieler finden im vollständigen Turnierzeitplan Informationen zur vorgeschriebenen Anmeldung für Spieler, die Startzeiten der einzelnen Runden und vieles mehr. Außerdem sollten sich qualifizierte Spieler mit unseren Regeln und Richtlinien vertraut machen.

 

YouTube-Drops kehren zurück!

Ihr könnt euch dieses Wochenende bis zu zwei Kartenpackungen aus dem Jahr des Phönix verdienen, indem ihr euch die Masters Tour Silbermond anschaut! Seht euch auf einem der teilnahmeberechtigten YouTube-Kanälen insgesamt zwei Stunden der Turniere an, um die erste Kartenpackung zu erhalten. Nach zwei weiteren Stunden erhalten ihr die zweite. Am Wochenende wird die Zeit fortlaufend aufgerechnet. Ihr müsst also nicht gleich vier Stunden auf einmal schauen, um euch die Drops zu verdienen.

 

So verbindet ihr eure Accounts

Bevor ihr Belohnungen erhalten könnt, müsst ihr eure Accounts von YouTube und Blizzard Battle.net miteinander verbinden. So funktioniert’s:

  • Loggt euch bei YouTube in euren Account ein oder erstellt einen neuen.
  • Ruft in den Einstellungen das Menü „Verbundene Apps“ auf und klickt auf Konten verknüpfen.
  • Wählt „Verknüpfen“ neben „Battle.net“.
  • Folgt den einfachen Anweisungen, um die Accountverbindung abzuschließen.
  • Stellt beim Verbinden eurer Accounts sicher, dass ihr dabei mit dem Blizzard-Account eingeloggt seid, für den ihr Drops erhalten wollt.

 

Auf der Website für Hearthstone-EsportsTwitter und YouTube könnt ihr über die neuesten Inhalte und Neuigkeiten zu Hearthstone-Esports auf dem Laufenden bleiben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare