Nach der Ankündigung Ende letzten Jahres, dass Heavy Metal Machines auf die Konsolen kommen würde, gibt Hoplon Infotainment nun richtig Gas und kündigt an, dass das Spiel am 23. Februar für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich sein wird. Der Titel wird auch mit der PlayStation 5 und der Xbox Series X|S kompatibel sein.

Die Spieler können sich mit Freunden auf allen Plattformen im plattformübergreifenden Multiplayer-Modus zusammenschließen und in postapokalyptischen Arenen gegeneinander kämpfen, wobei sie eine wachsende Auswahl an Fahrzeugen und Waffen steuern.

Um den Konsolenstart zu feiern, werden alle PlayStation-Nutzer sowie Xbox Gold- und GamePass Ultimate-Abonnenten in den ersten zwei Wochen mit exklusiven Paketen belohnt, die den Battle Pass der Saison, Charaktere und andere Gegenstände enthalten.

„Wir sind sehr aufgeregt, Heavy Metal Machines auf die Konsolen zu bringen. Wir freuen uns darauf, dass Konsolenspieler mitmachen und die Leute mit Freunden spielen können, egal auf welcher Plattform sie sich befinden“, sagt Rodrigo Campos, CEO von Hoplon Entertainment.

Über Heavy Metal Machines

Heavy Metal Machines ist taktisch und superschnell! Zwei Teams aus vier Spielern kämpfen in herausfordernden Arenen um eine Bombe, die sie in die gegnerische Basis bringen müssen. Stellen Sie Ihre beste Teamzusammenstellung aus 17 Charakteren mit einzigartigen Eigenschaften und Waffen zusammen. Bleiben Sie dran, denn viele weitere Charaktere, Arenen und Spielmodi sind in Vorbereitung!

  • Fahrzeugkampf mit MOBA-Einflüssen.
  • Kostenlos zu spielen
  • Kein PS+ erforderlich, um online zu spielen*
  • Plattformübergreifend (Windows, PS4, Xbox)
  • Jeder Charakter (17) hat seinen eigenen Original Heavy Metal-Titelsong
  • Erzählt von Larry Huffman, aus Rock ’n Roll Racing.

(Xbox Gold erforderlich, um online auf Xbox One / Series X|S zu spielen)

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.