Orangeblood, Entwickler von Grayfax Software und Herausgeber des vom 90er Jahre Hip-Hop inspirierten RPG von PLAYISM, zieht sich die Jeans an, zieht ein neues T-Shirt an und holt für sein heutiges PC-Debüt via Steam ein paar frische Turnschuhe heraus.

Die prozedural erzeugten Waffen von Orangeblood sind genauso gefährlich wie das Setting – die künstliche Insel New Koza. Es liegt an Vanilla, einer Gefangenen, die zur Ausführung einer streng geheimen Mission freigelassen wurde, eine niedliche, aber hartnäckige Crew aufzubauen, um sich von den kriegerischen Banden zu befreien, die die Unterwelt in einer alternativen Version des 90er-Jahre-Japans regieren, das von Mafiosi, Robotern und vielen anderen Bedrohungen überflutet ist.

Feinde und Truhen lassen mächtige Waffen sowie schützende Kicks mit zufälligen Werten fallen, um sie zu mischen und für maximalen Schaden zu kombinieren. Lassen Sie Ihre Munition strategisch nachladen, um zu vermeiden, dass Sie mit einer niedrigeren Verteidigung überrascht werden. Die handgezeichneten Pixel-Straßen von New Koza triefen vor Gefahr, aber in der ganzen Stadt verstreute Verkaufsautomaten sorgen für Trost in Vanillas Notzeit.

„Ich habe jahrelang daran gearbeitet, eine flippig-frische RPG-Einstellung zu schaffen, die klassische Hip-Hop-Vibes mit japanischen Kulturmerkmalen wie Verkaufsautomaten an jeder Straßenecke verbindet“, sagt Grayfax, der alleinige Entwickler von Orangeblood. „Ich freue mich darauf zu sehen, wie die Leute auf New Koza und die Wendungen der Geschichte von Vanilla reagieren, während sie die zusätzliche Würze genießen, die durch die prozedurale Generierung von Ausrüstung hinzugefügt wird.

 

 

[amazon_link asins=’B007C7UZIG,B01J4JU4Y4,B016KBVBCS,B07PX399J5,B07Q2G5PM8′ template=’ProductCarousel‘ store=’pixel-magazin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’0a0bd209-1f80-449b-818f-48d48fef6260′]

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.