Historische Sci-Fi-Legende gibt Spieldebüt in John Carter: Warlord of Mars

Mehr als 110 Jahre nach seiner Erschaffung durch Edgar Rice Burroughs wird John Carter Warlord of Mars neu interpretiert und kommt mit Hilfe von Kickstarter im Jahr 2022 auf den PC. Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass Sie jetzt an der Reise teilnehmen und Ihr Interesse über die Crowdfunding-Initiative noch heute anmelden können. Die Kickstarter Kampagne zu John Carter Warlord of Mars startet offiziell am 1. März. Das renommierte Videospielentwicklungsstudio Hypnotic Ants ist bereits vor Ort und schließt nun seine Grafik- und Programmierpläne ab.

John Carter ist der Held auf dem Mars, der vor über 100 Jahren von dem das Genre prägenden Schriftsteller Burroughs erdacht wurde. Seit 1912 ist er nicht nur die Hauptfigur in 11 Romanen, sondern auch in verschiedenen Comicverfilmungen, Tabletop-Spielen und einem Spielfilm zu sehen. Sie umspannen mehrere Jahrzehnte. Carters Abenteuer haben ein bleibendes kulturelles Vermächtnis hinterlassen und Schriftsteller und Wissenschaftler wie Ray Bradbury, Jerry Siegal und Carl Sagan inspiriert. Er hat auch Serien wie Flash Gordon und Blockbuster wie George Lucas’ Star Wars und James Camerons Avatar nachhaltig beeinflusst. Spieler haben nun die Möglichkeit, in Burroughs’ epische Fantasiewelt einzutauchen. Das neue Spiel wird für den PC erhältlich sein und bringt die historische Sci-Fi-Fantasy zu einem modernen Publikum.

James Sullos, Präsident von Edgar Rice Burroughs, Inc. sagte:
“Ich glaube, er würde sich nicht nur darüber freuen, dass die Fans von John Carter das Spiel spielen und in seine wundersame Welt Barsoom eintauchen können, sondern auch darüber, dass er endlich selbst mit dem Schwert in der Hand den sterbenden Planeten betreten und die Erfahrung machen kann, einen seiner eigenen Helden im Spiel zu spielen. Er wäre zweifellos begeistert gewesen zu sehen, wie sein unsterblicher Schwertkämpfer und die reiche Kulisse von Barsoom in dem Videospiel John Carter: Warlord of Mars zum Leben erweckt werden und seine Schöpfungen einer ganz neuen Generation von Fans zugänglich gemacht werden.”

Das Spiel beginnt im Jahr 1945. Im Mittelpunkt des Spiels steht der Soldat John Carter, der an einer Mission arbeitet, um Hitlers geheime Projekte zu finden. Die Befehle für diese Mission kommen direkt von Ian Fleming, was den Beginn eines epischen Sci-Fi-Abenteuers auslöst. Während des Abenteuers findet John Carter eine experimentelle Technologie, die ihn schließlich nach “Barsoom”, dem vierten Planeten in unserem Sonnensystem, dem roten Planeten Mars, bringt.

Auf Barsoom folgt die Handlung John Carter, der die seltsamen und wundervollen Eingeborenen von Barsoom kennenlernt und sich an die Schwerkraft des Mars, die örtlichen Bräuche und die Mars-Sprachen gewöhnt. Auf seiner Mission trifft er den mächtigen Thark-Krieger Tars Tarkas, kämpft mit riesigen affenähnlichen Monstern und verliebt sich in die schöne Mars-Prinzessin Dejah Thoris.

Ian Fleming, der berühmte Schöpfer von James Bond, wird zum ersten Mal überhaupt in einem Videospiel verkörpert. Bevor er seine kultigen James-Bond-Romane zu Papier brachte, arbeitete Lieutenant Commander Fleming während des Zweiten Weltkriegs für den britischen Marinegeheimdienst. Fleming war an der Konzeption oder Durchführung von Operation Golden Eye, Operation Mincemeat und Operation Ruthless beteiligt, um nur einige zu nennen, sowie an der Planung und Überwachung von zwei Geheimdiensteinheiten: 30 Assault Unit und T-Force.

Weitere Informationen finden Sie auf Kickstarter für John Carter Warlord of Mars https://www.kickstarter.com/projects/jcwom/john-carter-warlord-of-mars

Edgar Rice Burroughs, Inc. verwaltet und lizenziert die kreativen Werke des Romanautors Edgar Rice Burroughs – darunter Tarzan of the Apes(r) und John Carter of Mars(r). FNCPR Ltd. hat die Lizenz für die Entwicklung und Veröffentlichung des Spiels John Carter: Warlord of Mars erworben.

Durch diese Kooperation trifft der Großvater der Science-Fiction auf modernste Spieltechnologie in einem All-Action-Adventure-Videospiel in der ersten Person und erweckt den ältesten interplanetarischen Krieger der Welt auf dem PC zum Leben.

Zu den Sprechern gehören zwei BAFTA-Gewinner. David Elliott übernimmt die Hauptrolle des Carter, Brian Bovell die des Tars Tarkas und Kezia Burrows spielt die Prinzessin vom Mars, Dejah Thoris.

 

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare