HTC VIVEPORT und BANDAI NAMCO Pictures erwecken berühmte Anime in VR zum Leben

VIVEPORT, HTCs VR-App-Store- und Abonnement-Plattform, gibt heute eine strategische Allianz mit BANDAI NAMCO Pictures (BN Pictures), dem führenden Animationsstudio und Produktionsunternehmen, bekannt. In seinem Rahmen werden bekannte animierte Inhalte von BN Pictures in die virtuelle Realität übertragen.

In den kommenden Monaten werden neue Dienste auf VIVEPORT verfügbar, die es den Anwendern – vom Hardcore-Gamer bis zum gelegentlichen Zuschauer – ermöglichen, neue immersive Animationen und virtuelle soziale Interaktionen zu genießen. BN Pictures ist bekannt für die Produktion von Original-Animationsserien mit starkem Merchandising-Potenzial, wie die „Aikatsu!“-, die „Battle Spirits“- und die „Tiger & Bunny“-Serien. Darüber hinaus erstellt BN Pictures auch Animationen, die auf erfolgreichen Comic-Titeln wie der „Gintama“-Serie und der „Sergeant Keroro“-Serie basieren. VIVEPORT und BN Pictures arbeiten eng zusammen, um ein VR-Ökosystem zu erstellen und zu entwickeln und den Verbrauchern Zugang zu einer breiten Palette an virtuellen Erfahrungen zu bieten.

VR verändert das Verhalten der Anwender – in Design, Marketing, Bildung, Training, in Geselligkeit und Unterhaltung. VIVEPORT ist ein wesentlicher Bestandteil von HTCs Position als weltweiter Pionier im VR-Bereich. Das Unternehmen bietet eine umfassende Content-Plattform für eine Vielzahl von VR-Erlebnissen und sucht ständig neue Möglichkeiten, die besten immersiven Erfahrungen in den Bereichen Spiele, Unterhaltung, Events, Erkundung, Bildung und vielen mehr zu bieten. Die Partnerschaft mit BN Pictures ermöglicht es HTC, sein IP-Portfolio zu erweitern, während BN Pictures den Zugang zu seinen Inhalten für Nutzer auf der ganzen Welt enorm erweitert.

„Die Zukunft der virtuellen Realität besteht darin, Erlebnisse zu liefern sowie unendliche Möglichkeiten zu erforschen und zu realisieren“, sagt Joseph Lin, President von VIVEPORT. „Wir sind geehrt, der erste VR-Partner von BN Pictures zu werden. Durch diese Zusammenarbeit können wir animierte Inhalte auf ein neues, höheres Niveau bringen und Grenzen erweitern, um das volle Potenzial der virtuellen Realität zu erschließen. In den kommenden Monaten werden Anime-Inhalte auf VIVEPORT verfügbar sein und weitere virtuelle Erlebnisse für unser Publikum bereitgestellt. Mehr spannende Inhalte sind zudem in Vorbereitung!“

OZAKI Masayuki, President und CEO von BANDAI NAMCO Pictures: „Wir bei BANDAI NAMCO Pictures sind eine Produktionsstätte für Animationen, die zahlreiche TV-Serien, OVAs, Web-Animationen und Kinofilme produziert hat und besitzt. Insbesondere produzieren wir auch weiterhin aktiv Originalwerke. Indem wir unser ursprüngliches Animations-, Planungs- und Produktions-Know-how, das wir im Laufe der Jahre entwickelt haben, mit den fortschrittlichen technologischen Fähigkeiten und der Stärke von HTC als Kommunikationsplattform kombinieren, werden wir in der Lage sein, eine Umgebung zu schaffen, in der Fans gemeinsam Erlebnisse genießen, die physische Grenzen überschreiten – so als würden sie von überall auf der Welt direkt in die Welt unserer Kreationen eintauchen. Wir freuen uns sehr darauf, diesen neu geschaffenen Raum mit unseren Fans weiterzuentwickeln.“

Die neue Partnerschaft wird sich zunächst auf die Integration von Animationsinhalten sowie Entwicklungs- und Vertriebsressourcen beider Unternehmen, die fortlaufende Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Animationen und IPs sowie die Erkundung neuer Geschäftsfelder erstrecken. Durch die Zusammenarbeit mit BN Pictures wird VIVEPORT die Inhalte für mobile und soziale VR-Plattformen weiter bereichern und diversifizieren – und so neue und fesselnde virtuelle Unterhaltung schaffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare