Nach dem Überblick über das Projekt ‚HUMANKIND‘ in Episode 1 „Origins“ und den zahlreichen Eindrücken der Landschaften des kommenden 4x-Grand-Strategy-Games in Episode 2 „Reimaging Terrain“, präsentiert das Team der Amplitude Studios mit der neusten Episode 3 „Claiming Territory“ heute einen Blick auf die Erschließung und die Entwicklung ebenjener Landschaften mit Hilfe des Regionen-System werfen.
Schon seit Jahrtausenden reklamieren die Menschen ganze Landstriche auf der Erde für ihre eigenen Zwecke. Mit dem kommenden Strategiespiel „HUMANKIND“ und dem darin eingebetteten Städte- und Regionen-System möchten Amplitude Studios die Dynamik abbilden, die aufgrund verfügbarer Territorien und der Expansion der Menschheit entsteht.

Das kürzlich veröffentlichte neue Video der „Feature Focus“-Serie beschreibt im Detail wie Territorium beansprucht wird, wie Städte gegründet und ausgebaut werden und mit Hilfe des Städte-Management an die Bedingungen der Welt, die sie umgibt, angepasst werden können.

Mehr Informationen zu Humankind verfügbar unter https://humankind.game, oder auf Facebook, Twitter, & Instagram folgen. Mehr Informationen zu SEGA Europe verfügbar unter www.sega.co.uk.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.