HUMANKIND VIDEO-SERIE: Die Beanspruchung von Territorium in Episode 3 „Claiming Territory“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

Nach dem Überblick über das Projekt ‘HUMANKIND’ in Episode 1 „Origins” und den zahlreichen Eindrücken der Landschaften des kommenden 4x-Grand-Strategy-Games in Episode 2 „Reimaging Terrain”, präsentiert das Team der Amplitude Studios mit der neusten Episode 3 „Claiming Territory” heute einen Blick auf die Erschließung und die Entwicklung ebenjener Landschaften mit Hilfe des Regionen-System werfen.
Schon seit Jahrtausenden reklamieren die Menschen ganze Landstriche auf der Erde für ihre eigenen Zwecke. Mit dem kommenden Strategiespiel „HUMANKIND” und dem darin eingebetteten Städte- und Regionen-System möchten Amplitude Studios die Dynamik abbilden, die aufgrund verfügbarer Territorien und der Expansion der Menschheit entsteht.

Das kürzlich veröffentlichte neue Video der „Feature Focus”-Serie beschreibt im Detail wie Territorium beansprucht wird, wie Städte gegründet und ausgebaut werden und mit Hilfe des Städte-Management an die Bedingungen der Welt, die sie umgibt, angepasst werden können.

Mehr Informationen zu Humankind verfügbar unter https://humankind.game, oder auf Facebook, Twitter, & Instagram folgen. Mehr Informationen zu SEGA Europe verfügbar unter www.sega.co.uk.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare