Der in Warschau ansässige Publisher und Entwickler von ELDERBORN und POSTAL: Brain Damaged gab heute bekannt, dass er sich mit ChaosForge, dem Entwickler von Jupiter Hell, zusammengetan hat, um das bei den Fans beliebte Steam Early Access-Roguelike noch in diesem Sommer vollständig zu veröffentlichen. Die Ankündigung wird durch die Veröffentlichung der Version 0.9.7 des Spiels – eines der bisher größten Inhaltsupdates – und eine spezielle einwöchige 20% Rabatt-Aktion auf Steam unterstützt

Das Spiel spielt auf den Monden des Jupiters und lässt einen einsamen Space Marine gegen überwältigende dämonische Kräfte antreten. Der Spieler zerreißt Zombies, Dämonen und unaussprechliche Monstrositäten mit klassischen Waffen wie Schrotflinten, Chainguns, Railguns und der treuen Kettensäge. Klingt vertraut? Sollte es auch! Jupiter Hell ist der geistige Nachfolger des Freeware-Roguelike-Phänomens von 2002 – Doom, the Roguelike, später aus offensichtlichen Copyright-Gründen in DRL umbenannt.

Angetrieben von der eigens entwickelten Nova-Engine, nimmt das Spiel das klassische, rundenbasierte Roguelike-Gameplay und setzt es in eine detaillierte und dynamische 3D-Sci-Fi-Umgebung im Stil der 90er Jahre. Jupiter Hell bleibt den Grundqualitäten des Roguelike-Genres treu: prozedurale Level-Generierung, die endlose Möglichkeiten für einen weiteren Durchlauf bietet, Charakter-Permadeath und ein brutaler, aber fairer Schwierigkeitsgrad. Die Spieler werden sterben, aus ihren Fehlern lernen und in einem neuen Durchlauf neue machen. Das neueste Update – Expanse – und die spezielle Promo, wird heute, um 10:00AM PST, auf Steam live gehen. Monatliche Updates sind regelmäßig zu erwarten, was zur vollständigen Veröffentlichung im August führt.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.