King’s Bounty II: Verschiebung des Release-Termins – neuer Trailer veröffentlicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on email

1C Entertainment und Koch Media geben heute bekannt, dass King’s Bounty II, der kommende Nachfolger der von der Kritik gefeierten rundenbasierten, taktischen Rollenspielserie „King’s Bounty“, am 24. August 2021 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC veröffentlicht wird. Das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum im März 2021 wurde verworfen, um den Spielern die bestmögliche Erfahrung zu bieten, wenn das Spiel herauskommt.

„Als Team mussten wir die schwierige Entscheidung treffen, die Veröffentlichung von King’s Bounty2 auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2021 zu verschieben, um sicherzustellen, dass das Team genügend Zeit hat, um die bestmögliche Erfahrung mit King’s Bounty zu liefern”, sagt Nikolay Baryshnikov, CEO von 1C Entertainment.

„Wir befinden uns derzeit in einem Stadium, in dem das Spiel vollständig und spielbar ist, aber wir brauchen mehr Zeit, um das Testen, Beheben von Fehlern sowie die Optimierung abzuschließen und die Verschiebung des Release-Termins gibt uns die kostbare Zeit, die von uns für ein so wichtiges Projekt, mit seiner ambitionierten, offenen Welt, seiner komplexen Erzählung, seiner tiefen rundenbasierten Taktik und seiner RPG-Mechanik, dringend benötigt wird“, sagt Denis Maltzev, Produzent von King’s Bounty II. „Angesichts der Liebe und Leidenschaft, die Sie als unsere Fans hinter dieses Projekt gestellt haben, sind wir dankbar für Ihre Unterstützung und bitten Sie um etwas mehr Geduld mit uns. Wir hoffen, dass dies keine lange Verzögerung sein wird. Bitte behalten Sie unsere Kanäle im Auge, um alle bevorstehenden Updates für das Spiel zu erhalten, sobald wir uns dem neuen Veröffentlichungsdatum nähern.“

Die Spieler konnten im Rahmen des Epic Games Showcase und den LUDI Awards am 11. Februar 2021 einen ersten Blick auf das Spiel werfen. Weitere Informationen über das Spiel werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Über King’s Bounty II

King’s Bounty II baut auf den taktischen rundenbasierten Kämpfen des Vorgängers auf und bietet den Spielern eine immersive Rollenspielerfahrung, die jeder ihrer Entscheidungen Gewicht verleiht, ganz egal, ob es dabei um Kämpfe gegen untote Schrecken oder Beziehungen mit Dorfbewohnern geht. Die Spieler können eine lebendige Welt erkunden, in der sich Realität und Fantasy vermischen, an jeder Ecke spannende Geschichten und Charaktere warten und ständig moralische Entscheidungen getroffen werden müssen!

Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines von drei Helden – die alle eine eigene Geschichte haben – und erleben ein nicht lineares Abenteuer in einer offenen und lebendigen Fantasy-Welt. Dabei reisen sie in zwei unterschiedlichen Phasen in der Third-Person-Perspektive durch das Reich, erledigen Quests, erkunden die Wildnis und lernen die Leute kennen, die sie unterwegs treffen. Sobald jedoch ein Kampf beginnt, wechselt das Spiel in eine taktische Perspektive. Dann müssen die Spieler auf ihre Einheiten zurückgreifen, um die Kämpfe zu gewinnen.

Das weitläufige Reich Antara ist in großer Gefahr. Eine geheimnisvolle Krankheit breitet sich aus und verdirbt sowohl das Land als auch alle, die darin leben. Flüchtlinge strömen aus den betroffenen Gebieten in das Königreich Nostria und sorgen dafür, dass die Lebensmittel und anderen Ressourcen knapp werden. Die einst lebendigen Seelen, die von der Krankheit befallen wurden, streifen jetzt durch das Land und hinterlassen nichts als Chaos und Zerstörung. Das Reich selbst kämpft ums Überleben, weshalb die Entscheidungen der Spieler auch mehr Gewicht haben als je zuvor. Wie wird die Zukunft von Antara aussehen?

Key Features:

  • Interaktive Geschichte mit Videosequenzen: Die Geschichte von King’s Bounty II wird in vielen Videosequenzen erzählt und die Taten der Spieler sind von entscheidender Bedeutung. Ganz im Stil der klassischen Rollenspieltradition werden die Spieler ständig mit schwierigen moralischen Entscheidungen konfrontiert, die weitreichende Auswirkungen auf das gesamte Reich haben. Doch diese Entscheidungen beschränken sich nicht auf einfache Dialogoptionen, sondern werden durch die Handlungen der Spieler beeinflusst.
  • Die Umgebung ist wichtig: Sobald ein Kampf beginnt, spiegelt das Schlachtfeld den Teil der Weltkarte wider, den die Spieler gerade bereisen. Dadurch müssen die Spieler vor jedem Kampf ihre Umgebung berücksichtigen, um die Risiken zu minimieren und sich vielleicht sogar einen Vorteil zu verschaffen.
  • Keine flachen Arenen mehr: Realistische, volumetrische Schlachtfelder sind ein fixer Bestandteil von King’s Bounty II. Die Kampfkarten sind voller Hindernisse wie Schluchten, Hügeln, Wagen und mehr und erhöhen dadurch die taktische Vielfalt. Es gibt jetzt in jedem Kampf eigene taktische Vor- und Nachteile.
  • Neues Charakterentwicklungssystem: In King’s Bounty II können die Spieler aus drei Charakteren wählen, die alle eine eigene Geschichte haben. Und während sie das Reich erkunden, verändern sich diese Geschichten anhand unterschiedlicher Ideale: Stärke, Kunst, Ordnung und Anarchie. Diese Entscheidungen wirken sich jedoch nicht nur auf die NPCs, sondern auch auf den Rest der Welt aus.
  • Einzigartige Trupps: Jeder Trupp besteht aus einzigartigen Einheiten, die alle eigene Fähigkeiten und ein eigenes Aussehen besitzen. Anstatt auf gesichtslose Rekruten zurückzugreifen, erstellen die Spieler ihre Armeen aus Menschen, Elfen, Trollen und anderen Kreaturen, die den Großteil des Abenteuers Seite an Seite verbringen und enge Bande knüpfen.
  • Taktische Tiefe auf dem Schlachtfeld: King’s Bounty II führt viele neue taktische Funktionen wie die Sichtlinie für eine tiefgreifendere und umfassendere Kampferfahrung ein. Außerdem werden überraschende taktische Ereignisse während der Kämpfe die Spieler zusätzlich fordern.
  • Eine einzigartige Mischung aus Realismus und Fantasy: Die Spieler können sich auf eine große Fantasy-Welt freuen, in der sich klassische Genre-Elemente mit hartem Realismus vermischen und dafür sorgen, dass sie das Leid des Reichs aus erster Hand miterleben.

King’s Bounty II erscheint am 24. August 2021 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC im Handel.

Mehr Informationen zu King’s Bounty II verfügbar unter www.kingsbounty2.com.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare