KONAMIs Teenage Mutant Ninja Turtles: The Cowabunga Collection ist ab sofort verfügbar

Die Sammlung ist vollgepackt mit Gameplay-Verbesserungen sowie nie zuvor gezeigten Konzeptzeichnungen und Entwicklerdokumenten, die sich über Jahrzehnte der TMNT-Geschichte erstrecken

Konami Digital Entertainment B.V. hat heute bekannt gegeben, dass Teenage Mutant Ninja Turtles: The Cowabunga Collection ab sofort erhältlich ist. In Zusammenarbeit mit Nickelodeon lassen dreizehn Spiele aus KONAMIs Archiv an Retro 8-Bit-, 16-Bit- und Arcade-TMNT-Titeln sowie deren japanischen Versionen* Leonardo, Donatello, Raphael und Michelangelo auf Konsole und PC zum Leben erwachen.

Die Cowabunga Collection geht über die hitzigen Kämpfe gegen Shredders unglückselige Handlanger hinaus und taucht tiefer in die Kanalisation ein, um nie zuvor gezeigte Entwicklerdokumente, Spielkonzeptzeichnungen und Skizzen direkt aus KONAMIs TMNT-Tresor ans Licht zu bringen.

Im Turtle’s Lair, einem virtuellen Museum, wo alles rund um TMNT gefunden werden kann, können Spieler den Melodien der Retro-Spiele lauschen und in Nostalgie schwelgen. Außerdem können sie Eindrücke in die kreativen Prozesse gewinnen, die zeigen, wie die Spiele zum Leben erweckt wurden, inklusive bisher unveröffentlichter Konzeptskizzen und die Original-Handbücher der Spiele anschauen, an denen der Zahn der Zeit genagt hat, die sorgfältig restauriert wurden.

Um mit der heutigen Zeit Schritt zu halten, bietet die Sammlung Verbesserungen der Quality-of-life, wie z. B. Speicher- und Rückspulfunktionen, die es dem Spieler ermöglichen, an jedem beliebigen Ort fortzufahren oder neu zu starten. Die Watch-and-Play-Mechanik ermöglicht, das Spiel selbständig durch die Levels laufen zu lassen, um schwierige Spielabschnitte zu überwinden, bevor die Spieler wieder einsteigen und die Kontrolle übernehmen. Zudem wurden lustige Kampfmodi hinzugefügt, die das Spielerlebnis erweitern und bekannte Spiellevel aufpeppen.

Die Sammlung enthält Strategieanleitungen, die den Spielern helfen, das nächste Level zu erreichen. Karten und Standorte von versteckten Power-Ups stehen den Spielern zum Greifen nah zur Verfügung. Die Unterwasser-Mission im TMNT-Spiel für das NES nicht schaffen zu können, könnte somit bald der Vergangenheit angehören.

Diese zeitlose Sammlung von Original-Klassikern zeigt, warum KONAMIs Adaptionen der Helden den Standard für Beat ’em up-Actionspiele gesetzt haben: Shredder zur Strecke bringen, den Foot-Clan bekämpfen und sich mit Bebop und Rocksteady anlegen. Teenage Mutant Ninja Turtles: The Cowabunga Collection enthält:

  • Teenage Mutant Ninja Turtles (Arcade)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Turtles in Time (Arcade)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles (NES)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles II: The Arcade Game (NES)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles III: The Manhattan Project (NES)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Tournament Fighters (NES)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles IV: Turtles in Time (Super Nintendo)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Tournament Fighters (Super Nintendo)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: The Hyperstone Heist (Sega Genesis)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Tournament Fighters (Sega Genesis)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Fall of The Foot Clan (Game Boy)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles II: Back From The Sewers (Game Boy)
  • Teenage Mutant Ninja Turtles III: Radical Rescue (Game Boy)

*elf japanische Regionalversionen insgesamt – Keine japanischen Versionen verfügbar von TMNT (Arcade) und TMNT: Tournament Fighters (NES)

**Titel mit Online-Funktionen -TMNT (Arcade), TMNT: Turtles in Time (Arcade), TMNT: The Hyperstone Heist (Sega Genesis), TMNT Tournament Fighters (Super Nintendo)

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare