Lost In Random – gewinnt Best Indie Award auf der gamescom

Auf der gamescom 2021 wurde Zoink Games’ “Lost In Random” als Gewinner in der Kategorie “Bestes Indie-Spiel” geehrt, die während der Veranstaltung am Donnerstagabend bekannt gegeben wurde. Lost in Random ist ein Gothic Fairytale-inspiriertes Action-Adventure, das von dem preisgekrönten schwedischen Spielestudio Zoink entwickelt und von Electronic Arts veröffentlicht wurde. Dies ist die zweite Zusammenarbeit zwischen dem Studio Zoink und dem Indie-Label von Electronic Arts, EA Originals.

In Lost In Random begeben sich die Spieler zusammen mit Even und ihrem lebenden Würfel Dicey auf eine Reise durch die verdrehte, dystopische Welt von Random. In diesem Königreich regiert der Zufall und die Spieler werden ihn zu ihren Gunsten beeinflussen, explosive Würfelkämpfe erleben, mit der Zeit spielen und spannende Fähigkeiten und Zaubersprüche erlernen.
“Ich bin so dankbar für diese Auszeichnung und freue mich für unser Team von leidenschaftlichen Entwicklern, deren Ideen überall in der Welt von Random zu finden sind. Das spornt uns an, noch weiter ins Ungewohnte vorzudringen und weiter unser Ding zu machen. Ich hoffe, dass viele die Chance ergreifen, die Würfel rollen lassen und diese ungebremste Kreativität selbst erleben!” – sagt Olov Redmalm, Creative Director und Lead Writer von Lost in Random in einer Pressemitteilung zur gamescom.

Lost in Random kann auf ausgewählten Plattformen vorbestellt werden und wird am 10. September 2021 für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC auf Origin und Steam erhältlich sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare