Lost Judgment: Der Story-DLC The Kaito Files erscheint am 28. März

SEGA und Ryu Ga Gotoku Studio geben heute bekannt, dass The Kaito Files, eine vier Kapitel umfassende Story-Erweiterung für den Krimi-Thriller Lost Judgment, am 28. März für PlayStation und Xbox veröffentlicht wird.

Lost Judgment wurde von den Machern der Yakuza-Reihe entwickelt und verwebt Elemente der Detektivarbeit, düsterer Erzählungen und knallharter Action-Kämpfe. Als Privatdetektiv Takayuki Yagami verteidigt man diejenigen, die nicht unter dem Schutz des Gesetzes stehen. Lost Judgment ist bereits für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

In The Kaito Files schlüpft man in die Rolle von Masaharu Kaito, dem Chefs der Yagami Detective Agency, und übernimmst einen neuen Fall, der die losen Enden seiner Vergangenheit zusammenführt. Kaito bringt seine eigenen Primal Focus-Detektivtechniken und zwei Kampfstile mit, um neue Gegner herauszufordern und den Fall mit dem unverwechselbaren Kaito-Style zu lösen.

Nach den Ereignissen von Lost Judgment, während Yagami nicht in der Stadt ist, übernimmt Kaito einen lukrativen Fall, der ihn unerwartet auf die Suche nach seiner alten Flamme Mikiko bringt. Unterwegs trifft Kaito auf den Teenager Jun, der behauptet, ihr Sohn zu sein. Gemeinsam versuchen sie, die Wahrheit hinter Mikikos Verschwinden aufzudecken. Nun steht Kaito am Scheideweg zwischen Vergangenheit und Gegenwart, während er es mit einem Syndikat zu tun hat, das mit Kamurochos kriminellem Untergrund verbunden ist. Aber warum haben sich Kaito und Mikiko getrennt, und was haben die Gangster mit ihr zu tun?

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare