Mach dich bereit für einen Ozean voller Abenteuer – Breakwaters wird 2021 in den Early Access gehen

Breakwaters, entwickelt von Soaring Pixels, ist ein Überlebensabenteuer auf einer Insel in einer atemberaubenden, sich ständig verändernden Meereswelt. Auch wenn es wie ein perfektes Paradies aussieht, ist deine Aufgabe titanisch – es liegt an dir, furchterregende Titanen zu besiegen, um die stürmische See zu beruhigen.

Da das Veröffentlichungsdatum für den Early Access in Kürze bekannt gegeben wird, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um Breakwaters kennenzulernen. Mit der größten Ozean-Simulation im Spiel wird die Art und Weise, wie du den Ozean kontrollierst und was unter den Wellen liegt, über deinen Erfolg in diesem einzigartigen interaktiven Open-World-Erlebnis entscheiden.

Ursprünglich über Kickstarter Anfang des Jahres angekündigt, fand Breakwaters sofort Anklang bei den Fans und wurde in nur 3,5 Stunden finanziert. Seitdem das anfängliche Finanzierungsziel erreicht wurde, hat das Team von Soaring Pixels einige coole Features für den bevorstehenden Early-Access-Start vorbereitet und perfektioniert.

Breakwaters ist für drei verschiedene Arten von Spielern konzipiert: Siedler, Entdecker und Abenteurer. Das bedeutet, dass die Spieler viele verschiedene Spielstile genießen können, wie z. B. Bauen, Landwirtschaft, Kampf/Action, Abenteuer und mehr. Es ist für jeden etwas dabei – Gelegenheitsspieler, die das Leben genießen, können sich am Strand entspannen und Ressourcen ernten, während Spieler, die sich nach Action und Abenteuer sehnen, gegen riesige Titanen kämpfen können, die eine ansonsten friedliche Welt plagen.

Breakwaters soll noch in diesem Jahr auf Steam erscheinen, gefolgt von anderen PC-Portalen und Konsolenplattformen zu einem späteren Zeitpunkt (genaue Plattformen werden noch bekannt gegeben). Für weitere Informationen besuchen Sie die Website oder die Steam-Seite oder besuchen Sie Breakwaters auf Twitter, TikTok, Discord, Instagram, Facebook und YouTube.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare