Razer, die weltweit führende Lifestyle-Brand für Gamer, geht eine Partnerschaft mit MAD Lions ein, die schnell wachsende, in Madrid beheimatete E-Sport-Organisation von OverActive Media (OverActive). Die MAD Lions-Spieler werden das Team Razer-Logo bereits in der Eröffnungswoche des LEC 2021 auf ihren Trikots tragen und die E-Sport-Periphere von Razer im Turnier einsetzen.

Im Rahmen der auf 3,5 Jahre abgeschlossenen Partnerschaft werden MAD Lions-Spieler sowohl mit einer großen Bandbreite an Razer-Peripherie, darunter Tastauren, Mäuse, Mauspads, Controller und Streaming-Equipment, als auch mit leistungsstarken Blade Gaming-Laptops ausgestattet – und setzen damit auf die beste Hardware im Training und bei kompetitiven Wettbewerben.

„MAD Lions erzielte sowohl in League of Legends als auch in CS:GO grandiose Erfolge in der letzten Saison“, so Yann Salsedo, Head of Esports (EMEA) bei Razer. „Wir freuen uns, mit einem so dynamischen und zielstrebigen Team zusammenzuarbeiten – ihr Streben nach Erfolg geht mit dem Team Razer-Geist einher.“

Im Zuge der Partnerschaft wird MAD Lions in die Entwicklung und den Testprozess neuer Razer-Produkte involviert, da Razer auch in Zukunft in die Forschung und Entwicklung neuer E-Sport-Peripherie investiert. Durch die Nutzung von Prototypen und frühen Versionen neuer Hardware erhält Razer wertvolles Feedback und MAD Lions hilft dabei, weiterhin marktführende, für den Turniersieg entwickelte Gaming-Hardware zu entwickeln.

Der neue König des Dschungels

MAD Lions ist Teil der in Toronto beheimateten E-Sport-Organisation OverActive, die von Forbes als eine der weltweit 12 größten E-Sport-Organisationen ausgezeichnet wurde. Mit ihrem vierten Seed in der LEC und der Teilnahme am Worlds 2020 in ihrem Debutjahr, strebt MAD Lions in diesem Jahr mit neuen Spielern, wie dem türkischen Top-Laner Ìrfan Berk „Armut“ Tükek und dem talentierten spanischen Jungler Javier „Elyoya“ Prades, nach noch größeren Erfolgen.

„Unsere MAD Lions-Familie begeistert nach wie vor weltweit renommierte Partner und der heutige Tag markiert ein wichtiges Ereignis in unserer Organisation“, fügt Jorge Schnura, Mitgründer und Präsident von MAD Lions, hinzu. „Wir freuen uns, dem weltweit bekannten Team Razer beizutreten, das sich durch seine hohe Produktqualität und ihr Engagement in der Industrie auszeichnet.“

Neben dem LEC-Team werden auch die MAD Lions-Trainingsstätten in Madrid mit Razer-Peripherie ausgestattet. Ein lokales, spanisches League of Legends-Roster wird in der SuperLiga antreten und als Favorit in der 2021-Saison gehandelt. Sie haben bereits ein European Masters, zwei Superliga-Titel und zwei weitere Cups in ihrer Region gewonnen.

Zu MAD Lions Erfolgen zählt der Sieg im Eröffnungswettbewerb der Flashpoint Saison, in dem sie ein eindrucksvolles CS:GO-Comeback hinlegten. Damit hat MAD Lions den Grundstein für den weiteren Erfolg in der Saison 2021 gelegt.

Weitere Informationen über MAD Lions: https://madlions.com

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Hannes Heubner
Jüngstes Mitglied der Redaktion. Am daddeln ist er seit dem Gameboy Advance…. (Wie gesagt, mit Abstand der Jüngste). So richtig angefangen hat es aber dann mit der PlayStation2, danach der Marke aber auch treu geblieben.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.