Metin 2: Content-Update “Legend of the White Dragon” ab heute live

Der Winter hat die Welt von Metin2 fest im Griff. Das frostige Update Legend of the White Dragon ist ab heute verfügbar! Auf die Spieler warten zwei neue Maps, ein neuer Dungeon und jede Menge Items.

In der Seelenklamm, einem eingeschneiten Tal im Norden Yoharas, liegt der Legende nach eine furchtbare geflügelte Bestie tief unter dem Eis begraben. Alastor, der Weiße Drache, brachte vor langer Zeit viel Unheil über diese Lande. Seitdem hat man ihn nicht mehr erblickt und viele glauben, er sei für immer verschwunden. Doch nun, da die bösen Energien von Sung Mahi auch in dieses entlegene Tal vordringen, scheint die Rückkehr Alastors unausweichlich. Nur ein Bündnis aus mutigen Helden vermag dem finsteren Treiben in Alastors frostiger Höhle ein Ende zu bereiten, um das Volk von Yohara vor einem ewigen Winter zu bewahren.

Ankündigungstrailer:

Gameplaytrailer:

In Metin2: Conquerors of Yohara – Legend of the White Dragon trotzen die Helden dem eiskalten Zorn des Winters und erleben aufregende neue Abenteuer:

  • Neue Map – Nordwindschlucht: Schneebedeckte Bäume, enge Passagen und riesige Skelette lange ausgestorbener Wesen – das ist die Nordwindschlucht! Hier lauern rücksichtslose Gegner, die sich perfekt an das Leben in großer Höhe anpassen konnten. Trotz allem sind hier die besten Materialien zur Herstellung der neuen Schlangen-Waffen zu finden.
  • Neue Map – Seelenklamm: Um in das sagenumwobene, in ewiges Eis gehüllte Tal namens Seelenklamm zu kommen, müssen die Helden zuerst eine gefährliche Brücke überqueren – und werden dann von den wütenden Bewohnern des Tals in Empfang genommen, die die Rückkehr Alastors herbeisehnen.
  • Neuer Dungeon – Nordwindhort: Wer dem mächtigen Drachen Einhalt gebieten möchte, muss sich in eine labyrinthartige Höhle, die sogenannten Nordwindtiefen, wagen. Dort kämpfen sich die heldenhaften Recken durch zwei Ebenen, die unschätzbaren Reichtum beherbergen.
  • Neuer Boss: Den Legenden zufolge liegt tief unter Eis und Schnee eine gigantische Bestie begraben, die geduldig darauf wartet, erneut Tod und Verderben über Yohara zu bringen.
  • Neue Items: Neue Handschuhe für Stufe 120, die tödlichen neuen „Schlangen-Waffen“ und vieles mehr! Wer den mächtigen Alastor bezwingt, erhält mit etwas Glück das Reittier „Erhabener Nordwinddrache“ und das Haustier „Zorniger Mini-Alastor“ als Belohnung.

Das von Webzen entwickelte Free-to-Play-Spiel Metin2 ist in der bedrohlichen Welt des Drachengottes angesiedelt, in der die Spieler aufregende Kämpfe gegen gefährliche Kreaturen und legendäre Bosse bestreiten. Metin2 wird von Publisher Gameforge betreut, ist in mehr als 16 Sprachen verfügbar und gehört zu den beliebtesten MMORPGs Europas. Seit mittlerweile über 16 Jahren ziehen tausende Spieler weltweit in der mittelalterlichen, asiatisch angehauchten Spielwelt auf Abenteuer aus.

Metin2: Conquerors of Yohara – Legend of the White Dragon ist ab heute kostenlos auf der offiziellen Gameforge-Seite und auf Steam verfügbar. Metin2 erobert nicht nur neue Ufer, sondern auch neue Plattformen, denn der Titel ist nun für GeForce Now! verfügbar.

Die aktuellen News zu Metin2 und der Erweiterung Conquerors of Yohara finden sich stets auf der Metin2-Website sowie auf Facebook.