Eure Aufmerksamkeit, Mylords! Die Ligen werden am 1. Dezember eintreffen und die Erfahrung, den Wettbewerb und den Spaß von Million Lords noch weiter vorantreiben! Jeder Spieler wird einer der 3 Ligen (Bronze, Silber und Gold) mit Spielern des gleichen Niveaus und der gleichen Erfahrung beitreten. Werden Sie es schaffen, die Leiter zu erklimmen und ein legendärer Lord zu werden?

Es ist ein Wendepunkt für Million Lords! Die Ligen verstärken den Wettbewerb, indem sie alle Spieler nach ihrem Niveau gruppieren, und wir glauben, dass dieser Wechsel den Spaß und das Gefühl der Vollendung im Spiel unglaublich verbessern wird. Von nun an und für jede neue Saison werden die Spieler darum kämpfen, die nächste Stufe zu erklimmen und mehr und mehr Belohnungen zu erhalten!

Aber diejenigen, die am meisten vom Ligasystem profitieren werden, sind die neuen Spieler. Alle Anfänger werden auf dedizierten Servern gegeneinander antreten und kämpfen. Eine echte Umwälzung des Balancierungssystems, wie Kévin Avril, Game Designer bei Million Victories, erklärt: „Die Ligen verändern das Spielerlebnis für alle unsere Spieler vollständig. Jeder wird endlich in der Lage sein, gegen Gegner auf gleichem Niveau zu kämpfen. Die Einsätze werden extrem spannend sein: Belohnungen, Prestige und höherer Rang!“

Mit einem tiefgehenden strategischen und kompetitiven Gameplay ist Million Lords auf iOS und Android verfügbar. Schließen Sie sich den 350.000 anderen Lords im Drei-Länder-Königreich an!

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
1
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.