MultiVersus

Multiversus knackt die 20 Millionen-Marke

Warner Bros. Games gibt bekannt, dass MultiVersus, das neue Free-to-Play-Plattformkampfspiel, seit dem Start der Open Beta am 26. Juli bereits mehr als 20 Millionen Spielerinnen und Spieler weltweit erreicht hat. Dieser Meilenstein folgt auf den Start von MultiVersus Saison 1, die am 15. August mit einem neuen Battle Pass begann. Saison 1 brachte auch eine Vielzahl neuer Charaktere, Modi und anderer Inhalte für MultiVersus, das von Player First Games entwickelt und von Warner Bros. Games veröffentlicht wird. Morty Smith (Rick and Morty) wird sich am 23. August dem Roster anschließen, während Black Adam (DC), Stripe (Gremlins), Rick Sanchez (Rick and Morty) und viele andere Helden und Persönlichkeiten in den kommenden Monaten hinzugefügt werden. Im Rahmen von Saison 1 werden auch neue Modi ins Spiel kommen, darunter der klassische Arcade- und der Ranked-Modus.

Die MultiVersus Open Beta ist als kostenloser Download für PlayStation 5 und PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC verfügbar und bietet volle Cross-Play-Unterstützung und serverbasierten Rollback-Netcode für robuste Online-Wettkämpfe. Das Spiel bringt eine Vielzahl beliebter Helden und Persönlichkeiten zusammen, mit denen man sich zusammentun oder gegen sie in epischen Schlachten antreten kann, darunter Batman, Superman, Wonder Woman und Harley Quinn (DC); Shaggy und Velma (Scooby-Doo); Bugs Bunny und Der Tasmanische Teufel alias Taz (Looney Tunes); Arya Stark (Game of Thrones); Tom & Jerry (Tom and Jerry); Jake der Hund und Finn der Mensch (Adventure Time); Steven Universe und Garnet (Steven Universe); Iron Giant (The Iron Giant); LeBron James (Space Jam: A New Legacy); Rick Sanchez und Morty Smith (Rick and Morty); eine außergewöhnliche Originalkreatur namens Reindog; und viele weitere werden folgen.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
1
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
1
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare