Nach Umstellung auf Free-To-Play-Modell: PUBG: BATTLEGROUNDS erlebt Anstieg der Spielerzahlen

PUBG: BATTLEGROUNDS

KRAFTON, Inc. gab heute bekannt, dass PUBG: BATTLEGROUNDS während der Umstellung auf das Free-to-Play Modell am 12. Januar 2022 das bestplatzierte Spiel auf Steam war. Diesen Meilenstein erreichte das Spiel mit mehr als 690.000 aktiven Spielern, die sich an einem Tag in die Battlegrounds stürzten. Die Umstellung auf Free-to-Play hat den weltweit beliebten Battle-Royale-Titel nicht nur zugänglicher denn je gemacht, sondern sorgte auch für Wachstumsraten, ähnlich wie zur Erstveröffentlichung des Spiels im Jahr 2017.

In der Woche nach der F2P-Umstellung erlebte das Spiel einen Zuwachs von 486% an neuen Spielern und übertraf damit die Wachstumsrate gegenüber 2017. In bestimmten Gebieten wie der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS), Südostasien und Südamerika stiegen die Zahlen sogar prozentual noch stärker an (537%). Zusätzlich verzeichnete das Spiel im Vergleich zur Woche vor der F2P-Einführung eine deutliche Erhöhung der durchschnittlichen Spielzeit. Während diese auf PC und Konsolen im Vergleich zur vorherigen Woche um 100% stiegen, erhöhte sich die Spielzeit der PlayStation-Spieler um 400%.

Die Nutzer fühlen sich zudem zu den neuen Tutorials hingezogen, die den Basis-Trainingsmodus, die KI-Training-Matches und die Lobby-Tutorials umfassen. Laut internen Daten waren diese die meistgespielten Inhalte während der Übergangsphase. Die Tutorials wurden entwickelt, um neue Spieler effektiv zu integrieren und erfahrene Spieler, die eine Weile pausiert haben, wieder willkommen zu heißen. Die seit dem 12 Januar am häufigsten gespielten Karten sind die kürzlich veröffentlichte Map Taego und die bei den Fans beliebte Map Erangel.

Zur Feier des kürzlich erreichten Meilensteins und der Umstellung zum F2P-Modell, wird KRAFTON ebenfalls ein “Check-In Dinner Event” veranstalten. Bei diesem Event werden die aktivsten Spieler belohnt. Jeder Spieler, der das Spiel zwischen 01:00 Uhr CET am 28. Januar und 00:59 Uhr am 31. Januar mindestens eine Stunde lang spielt, erhält eine besondere Belohnung. An jedem Tag des Events erhalten die Spieler für das “einchecken” ein weiteres Dankeschön. Darüber hinaus verdienen Spieler, die sich bis zum 18. Februar um 00:59 Uhr CET mindestens dreimal eine Stunde lang in das Spiel stürzen einen exklusive Orbital Vanguard-Skin. Jede Woche gibt es eine einzigartige Farbvariante des Orbital Vanguard-Skins (Kadettengrün, Kadettenrosa, Kadettengelb und Kadettenblau). Diejenigen, die alle Varianten sammeln, erhalten als Bonus eine fünfte Farbvariante – Kadettenrot. Weitere Details dazu gibt es hier.

Als PUBG: BATTLEGROUNDS 2017 in den Steam Early Access ging, machte es das Genre der Battle-Royale-Spiele populär. Bis heute hat sich das Spiel mehr als 75 Millionen Mal auf PC und Konsolen verkauft und ist damit eines der meistverkauften Spiele aller Zeiten. In den fast fünf Jahren seit der Veröffentlichung hat PUBG: BATTLEGROUNDS seinen frühen Erfolg weiter ausgebaut und sich mit ständigen Updates im Spiel weiterentwickelt. Darunter neue Karten, Spielmodi und Gameplay-Features. Die Marke PUBG ist mittlerweile zu einem Multimedia-Franchise geworden und ist in andere Projekte wie PUBG Esports, die Erweiterung der Geschichte im PUBG Universe und zusätzliche Spiele wie den kürzlich veröffentlichten mobilen Titel NEW STATE MOBILE involviert.

Weitere Details zu PUBG: BATTLEGROUNDS Übergang zum F2P-Modell und dem kürzlich veröffentlichten Update 15.2 gibt es auf der offiziellen Website und auf den Social Media Kanälen Facebook, Twitter, YouTube, Instagram, TikTok und Twitch.

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare