Inmitten von Kirschblüten und schneebedeckten Bergen geben Publisher Kalypso Media und Inhouse-Entwickler Gaming Minds Studios den Release von Railway Empire – Japan bekannt, dem 9. DLC der beliebten Eisenbahn-Tycoon-Simulation. Dieser erscheint heute für Windows-PC, PS4 und Xbox One. Der DLC wird zu einem späteren Zeitpunkt auch für Nintendo Switch erscheinen.

Die Entwicklung von Railway Empire – Japan ist dem leidenschaftlichen Engagement der großen Railway Empire-Community zu verdanken, die sich mehr Inhalte für ihr Lieblingsspiel gewünscht hatte. Dem sind Publisher Kalypso Media und Inhouse-Entwickler Gaming Minds gerne nachgekommen. Windows-PC-Spieler können einen Abstecher in den Kalypso StoreSteam, den Epic Games Store und GOG machen, um sich die Erweiterung zu holen, während Konsolen-Tycoons im PlayStation Store und Microsoft Store ihr Ticket lösen können.

Railway Empire – Japan versetzt die Serie in das Japan des späten 18. Jahrhunderts, in dem eine industrielle Revolution boomt und die Rufe der Bevölkerung nach einer landesweiten Eisenbahn immer lauter werden. Nach der erfolgreichen Restauration der Meiji-Herrschaft ist das langjährige Ziel des Landes der aufgehenden Sonne, ein eigenes, modernes und landesweites Eisenbahnnetz zu entwickeln, Wirklichkeit geworden. Die Menschen aus den ehemals feudalen Regionen sehnen sich danach, in die boomenden Metropolen zu reisen. Die Spieler können Gleise zwischen Bergen und heißen Quellen verlegen und mit Weitsicht, Planung und kluger Strategie ein Eisenbahnnetz aufbauen, das den “großen Pendelverkehr” ermöglicht und Japan damit in ein neues Industriezeitalter führen.

Das ursprüngliche Railway Empire erntete dank seiner fesselnden Mischung aus Handel, Schienennetzmanagement und Wirtschaftsspionage Lob von Kritikern und Fans gleichermaßen. Railway Empire – Japan wird die neunte Erweiterung für die ausgedehnten geografischen Kartenpläne der Eisenbahnsimulation sein. Zu den bisherigen Schauplätzen gehören Australien, Schweden, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Kanada, die Vereinigten Staaten und Mexiko.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.