Der neue Trailer ist vom deutschen Solo-Entwickler Benjamin Kiefer kommentiert und gibt einen Blick hinter die Kulissen des Twin-Stick-Roguelite-Plattformers. Neben der Geschichte hinter der Entwicklung werden auch die derzeitigen und kommenden Early Access Inhalte von Revita besprochen.

Der rasanten Twin-Stick-Roguelite-Plattformer von BenStar and Publisher Dear Villagers (ScourgeBringer) ist seit Anfang März in Steam Early Access spielbar. 

In Revita stehen Spieler ständig aufs Messers Schneide, da sie Lebensenergie gegen zufallsgenerierte Upgrades eintauschen können, um das blitzschnelle Twin-Stick Roguelite zu meistern. Spieler müssen einen ominösen Uhrenturm durch eine Reihe von prozedural generierten Räumen erklimmen und herausfordernde Bosskämpfe bestehen, um ihre verlorene Erinnerung zurückzuerlangen. 

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.