Das Bloober-Team hat mit Observer: System Redux das allererste echte Horrorspiel der nächsten Generation veröffentlicht für Xbox Series X und PC. Mit 4K-Auflösung, verbesserten Texturen, neuen Animationen, Modellen und Effekten, die alle mit visuellen Features der nächsten Generation transformiert wurden, bietet Observer: System Redux ist jetzt auf Xbox Series X und PC (Steam, Epic Game Store, GOG, Green Man Gaming) erhältlich und kostet 29,99 € und 29,99 $ regional.

Observer: System Redux erscheint auf PlayStation am 5. November 12. November 2020 als Day 1 Launch-Titel auf dieser Plattform.

„Unser preisgekrönter Cyberpunk-Thriller Observer ist zurück mit erweiterter Grafik, Next-Gen-Gameplay und einer neuen Story, die alle als Observer: System Redux miteinander verwoben sind, sagte Piotr Babieno, CEO des Bloober-Teams. „Unsere psychologische Cyberpunk-Horrorgeschichte nutzt die Vorteile der Technologie der nächsten Generation voll aus. In Zusammenarbeit mit dem Team der Anshar Studios haben wir die Möglichkeiten der nächsten Generation bei jeder Gelegenheit integriert – schnelleres Laden von ssd-Laufwerken macht das Laden von Bildschirmen und andere Unterbrechungen beim Eintauchen praktisch überflüssig, und durch visuelle Verbesserungen können wir diese Welt im Detail zum Leben erwecken.

„Das Gedicht, das in unserem Starttrailer verwendet wurde, war eines von Rutgers Lieblingsgedichten und leitete seine Arbeit in seiner Rolle als Dan“, fuhr Babieno fort. „Diese Zeile aus Die Zeit deines Lebens einzufügen, war für uns eine letzte Möglichkeit, unseren Freund zu ehren“.

Mit Rutger Hauer in einer seiner letzten Rollen als Synchronsprecher (Dan Lazarski/Observer), Beobachter: System Redux fügt drei neue Hauptmissionen hinzu: Errant Signal, Her Fearful Symmetry, und It Runs in the Family, um die dystopische Welt, die die Geschichte erforscht, zu erweitern.

Der Cyberpunk-Thriller ist in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch, vereinfachtem Chinesisch und Koreanisch erhältlich.

Was ist Observer: System Redux?

Wir schreiben das Jahr 2084.

Die Zukunft ist viel dunkler geworden, als man sich vorstellen kann. Zuerst war da der Nanophage. Eine digitale Seuche, die Tausende und Abertausende von Menschen tötete, die sich dafür entschieden, ihren Geist und Körper zu vergrößern.

Dann kam der Krieg, der sowohl den Westen als auch den Osten dezimierte und zerschmetterte. Da es niemanden mehr gab, der die Macht ergreifen konnte, übernahmen die Konzerne die Macht und schmiedeten ihre eigenen krummen Imperien.

Sie sind ein Werkzeug der korporativen Unterdrückung. Gefürchtet und verachtet, hacken Sie sich in die dunkelsten Ecken der Köpfe Ihrer Verdächtigen. Sie schleichen sich in ihre Träume ein, decken ihre Ängste auf und holen alles heraus, was Ihre Ermittlungen erfordern.

Sie sind ein Observer.

Dank erweitertem Gameplay und brandneuen Story-Inhalten können die Spieler tiefer in diese dystopische Realität eintauchen, während Neulinge die Chance erhalten, diesen Cyberpunk-Thriller in seiner ganzen erschreckenden Next-Gen-Pracht zu erleben.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.