Der ungarische Entwickler Shotgun With Glitters und der polnische Publisher Feardemic verkünden stolz, dass One Shell Straight to Hell ab heute (um 9 AM PT / 6 PM CET / 5 PM GMT) auf Steam erhältlich sein wird!

One Shell Straight to Hell versetzt die Spieler zurück in die Rolle von Padre Alexander, dem unberechenbaren Krieger-Priester & Exorzisten-Protagonisten dieses Twin-Stick-Shooters, der rasante Roguelite-Action mit strategischen Basisverteidigungsphasen kombiniert.

Und weil das noch nicht genug ist, gibt es einen GRATIS-DLC für den ersten Tag! ‘One Shell Straight to Hell X Layers of Fear’ ist ein unerwarteter Crossover-DLC, der die Spieler in die gruseligen Gänge des gefeierten psychologischen Horror-Abenteuers von Bloober Team zurückkehren lässt. Außerdem wird der DLC, im Gegensatz zu früheren Ankündigungen, für immer kostenlos erhältlich bleiben!

Mehr Infos zu One Shell Straight to Hell:

In ONE SHELL STRAIGHT TO HELL kommt Padre der Familie Halliwell zu Hilfe, die seit Generationen einen irdischen Eingang zur Hölle in Schach hält. Viel zu lange war es still um das Portal und so vergaßen die Bewohner des Anwesens langsam ihre Aufgabe und betrachteten ihre Bürde eher als ein Märchen.

Steigen Sie hinab in ständig wechselnde Dungeons, die vor dämonischen Feinden nur so strotzen und den Spieler gegen unerbittliche Wellen satanischer Horden antreten lassen. Der Spieler muss sich einer Reihe von Monstern und Bossen stellen, die entschlossen sind, die Welt in Schutt und Asche zu legen, und er muss eine Reihe von aberwitzigen Waffen und Fallen einsetzen, um sie in Schach zu halten und die vom Papst genehmigte Mission zu erfüllen.

Features:

  • Eine erfrischende Mischung aus Spielstilen: Dungeon-Crawler trifft auf Tower Defense mit einem starken Roguelite-Element, das Wiederholbarkeit bietet – es geht um rasante Action und herausfordernde Kombinationen von Waffen und Feinden. 
  • Das packende Gameplay trifft auf überzeugende Handlungsstränge. Die schlechte Einstellung und das komödiantische Timing des Padre machen ihn zu einem unvergesslichen Charakter.
  • Der Voxel Art-Stil von One Shell Straight to Hell ist eine Hommage an ein Zeitalter des Spielens – eine stilvolle Neuinterpretation der Horror-Klassiker.
  • Basisverteidigungssitzungen. Wenn Pater Alexander nicht gerade mit Dungeon-Crawlen beschäftigt ist, muss er die Villa vor Horden von Feinden verteidigen, die Fallen, globale Verzauberungen und Powerups bauen.
  • Verblüffende Monster – Angefangen von der besessenen Küchenschublade bis hin zu betrunkenen, längst verstorbenen Piratenkapitänen und, ich hätte fast vergessen, Dämonen … viele Dämonen.
  • Normale Waffen mit verschiedenen Munitionssorten, heilige Waffen, die sich auf Ihren Glauben stützen, und unheilige Waffen, die nach Ihrem Blut verlangen.
  • Fähigkeitsbaum, der Sie stärker macht und zur Strategie beiträgt. 
  • Zufällig generierte Dungeon-Karten.
  • Und noch mehr verrücktes absurdes Zeug!

Weitere Infos zu One Shell Straight to Hell X Layers of Fear:

Tauchen Sie ein in vier zufällig generierte Layers of Fear-Themenlevel. Erleben Sie das halboffizielle, aber nicht wirklich alternative Ende der tragischen Ereignisse von “Layers of Fear”. Werden Sie zum selbsternannten Kunstkritiker und schießen Sie sich durch “künstlerische” Gegner. Entdecken Sie neue Ergänzungen in der Halliwell’s Mansion: Gemälde, die sowohl verflucht als auch nützlich sind, sowie eine neue Waffe.

Die Geschichte:
In einem wenig bekannten Vorfall viele Jahre zuvor wurde ein Priester, mit einem wachsenden Ruf und einer Liste von Dämonen, die mit einer gut platzierten geweihten Kugel exorziert wurden, von einem mysteriösen Künstler kontaktiert. Die besagte Person entpuppte sich nicht nur als ein Mann der Kunst, sondern auch als ein verzweifelter Vater, der Hilfe bei der Lösung des Geheimnisses seiner verschwundenen Tochter suchte. Diese Bitte lastet immer noch schwer auf Pater Kentenichs Schultern und seinem Gewissen, da er das verschwundene Mädchen nie gefunden hat und es ihm auch nicht gelungen ist, das Böse hinter ihrem Verschwinden zu besiegen.
Doch durch eine heilige Vorsehung oder eine Intrige des Teufels bietet sich Padre eine weitere Chance, die Vergangenheit ruhen zu lassen, als sich ein mysteriöses Portal in der Halliwell’s Mansion öffnet. Diesmal wird sie sich dem heiligen Feuer und der göttlichen Strafe nicht entziehen können.

Features:

  • Tauchen Sie ein in vier zufällig generierte Ebenen mit dem Thema “Ebenen der Angst”.
  • Sehen Sie das halboffizielle, aber nicht wirklich alternative Ende der tragischen Ereignisse von Layers of Fear.
  • Werden Sie selbsternannter Kunstkritiker und schlagen Sie durch „künstlerische“ Feinde.
  • Entdecken Sie neue Ergänzungen in der Halliwell’s Mansion: sowohl verfluchte als auch nützliche Gemälde sowie eine neue Waffe.
ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.