Publisher Modus Games gibt bekannt, dass Black King aus dem actiongeladenen Anime ULTRAMAN ab sofort in Override 2: Super Mech League als Teil des Season Passes verfügbar ist und nur ein Ziel hat – alle Gegner zu vernichten, die sich ihm in den Weg stellen.

Black King ist ein unbändiger Kaiju aus dem ULTRAMAN-Anime mit der Fähigkeit, Gegner mit Leichtigkeit in Stücke zu reißen. Er folgt Ultraman und Bemular als dritter von vier ULTRAMAN-Charakteren, die dem Spiel hinzugefügt werden. Dan Moroboshi wird als letzter Charakter aus der Reihe in den kommenden Monaten veröffentlicht.

Außerdem ist ab sofort plattformübergreifendes Matchmaking auf Xbox, PC und PlayStation möglich. Spieler auf verschiedenen Plattformen können sich über verkürzte Wartezeiten freuen und gegen ein größeres und herausfordernderes Teilnehmerfeld über alle Match-Arten hinweg in die Schlacht ziehen.

Die vollständigen Patch-Notes gibt es hier: https://modusgames.com/news/keep-up-with-the-latest-override-2-patches-here/

Alle Spieler, die Lust bekommen haben, sich an der rasanten Action zu beteiligen, können Override 2: Super Mech League jetzt kaufen: www.override2.com.

Override 2: Super Mech League versammelt 20 unterschiedliche Mechs zu elektrisierenden, überdrehten Kämpfen für 1-4 Spieler. Die Action ist für alle zugänglich und leicht zu erlernen. Aber die strategische Tiefe des Kampfdesigns bedeutet, dass selbst die geschicktesten Spieler eine tiefgreifende, Esport-taugliche Herausforderung finden werden. Beim Aufstieg in den Leagues oder in freundlichen Multiplayer-Partien, können Spieler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Mehr Informationen zu Override 2: Super Mech League gibt es auf der offiziellen Website (http://www.override2.com/). Dem Discord-Channel kann hier beigetreten werden. Alle Neuigkeiten zum kompletten Line-Up von Modus Games gibt es unter https://modusgames.com und auf Twitter bei @Modus_Games.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.