Philips präsentiert drei neue PC-Gaming-Monitore aus seiner M3000-Serie

Erst Ende 2021 vergrößerte Philips Monitore seine Flaggschiffreihe „Momentum“ für hochwertige Gaming-Monitore um die Serien M3000 und M5000. Jetzt können sich PC-Gamer auf drei neue Modelle freuen, die ein noch intensiveres Spielerlebnis versprechen: 27M1N3200VA, 27M1N3200VS und 27M1N3200ZA (alle 68,5 cm / 27“).

Beim Gaming die Oberhand behalten
Die Serie M3000 von Philips Monitore wurde speziell dafür entwickelt, Gamern eine überragende Performance zu liefern, damit sie jederzeit die Oberhand behalten. Auch die neuen Modelle der Reihe – 27M1N3200VA, 27M1N3200VS und 27M1N3200ZA – überzeugen mit leistungsstarken technischen Features in elegantem Design. Markant ist der stabile Standfuß mit metallischer Textur für einen minimalistischen Look, der in jede Umgebung passt, sei es ein Gaming-Setup oder das Homeoffice. Aufgrund ihres dreiseitig rahmenlosen Designs empfehlen sich die Neuvorstellungen übrigens auch besonders für all jene, die ein Multi-Monitor-Setup aufbauen möchten.

Neben ihrem ansprechenden Äußeren bieten die Monitore beste Voraussetzungen für lange, hitzige Gaming Sessions, in denen es nicht zuletzt auf die eigene technische Ausrüstung ankommt. Alle drei Geräte liefern flüssige, kristallklare Darstellungen dank Full-HD-Auflösung (1920 x 1080), 165 Hz Bildwiederholrate und einer Reaktionszeit von nur 1 ms (MPRT). Es ist auch möglich, eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz mit FHD-Auflösung für Konsolenspieler zu erreichen. Der niedrige Input Lag sorgt zudem für ein verzögerungsfreies Feedback, was besonders bei rasanten Wettkämpfen wichtig ist. Letzte Feinabstimmungen lassen sich per Schnellzugriff auf das speziell nach den Anforderungen von Gamern abgestimmte OSD vornehmen.

Bilder, die begeistern
So macht das Gameplay richtig Spaß: Alle drei Monitore sind mit Ultra Wide Color Gamut für ein breites Farbspektrum und SmartContrast zur Wiedergabe selbst tiefschwarzer Details ausgestattet. Keine Kleinigkeit bleibt im Gefecht verborgen, dank weiter Betrachtungswinkel selbst dann nicht, wenn man von der Seite auf das Geschehen schaut. Der Philips 27M1N3200ZA kommt mit einem IPS-Panel für eine hohe Farbtreue, der 27M1N3200VA und der 27M1N3200VS mit VA-Displays für besonders kontrastreiche Bilder.

Wenn die Session dann mal wieder länger dauert, ist es besonders wichtig, dass die Augen geschont und nicht müde werden. Dafür sorgen bei diesen Modellen der LowBlue-Modus und die Flicker-Free-Technologie. Für eine optimale Körperhaltung vor dem Bildschirm und ein insgesamt ergonomisches Set-up lassen sich die Modelle 27M1N3200VA und 27M1N3200ZA zudem neigen, schwenken, drehen (Pivot) und in der Höhe verstellen.

 

Modell

27M1N3200ZA

27M1N3200VA

27M1N3200VS

Auflösung

1920 x 1080

1920 x 1080

1920 x 1080

Bildwiederholrate

165 Hz

165 Hz

165 Hz

Panel

IPS

VA

VA

Reaktionszeit

1 ms MPRT

1 ms MPRT

1 ms MPRT

Sync-Technologie

Adaptive-Sync

Adaptive-Sync

Adaptive-Sync

Ergonomie

Höhenverstellbar, neig-, schwenk- und drehbar (Pivot)

Höhenverstellbar, neig-, schwenk- und drehbar (Pivot)

Neigbar

Preise und Verfügbarkeit
Die Modelle Philips 27M1N3200VS und 27M1N3200VA sind bereits ab Februar 2022 erhältlich. UVP: 269,00 EUR (289,00 CHF) bzw. 279,00 EUR (299,00 CHF). Der Philips 27M1N3200ZA kommt im März 2022 in die (virtuellen) Regale. UVP: 309,00 EUR (319,00 CHF).
Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare