PLAYERUNKNOWN Productions engagiert den Branchenveteranen David Polfeldt als Senior Advisor.

PLAYERUNKNOWN Productions gab heute bekannt, dass David Polfeldt als Senior Advisor eingestellt wurde.

“Nachdem wir uns letzten Monat auf einer Konferenz mit David unterhalten haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass David sehr gut zu mir passen würde, um mich bei der Schaffung einer erfolgreichen Studiokultur mit einem großartigen Arbeitsumfeld zu beraten”, sagte Brendan “PlayerUnknown” Greene. ”

David Polfeldt sagte: “Ich freue mich, dem Team von PLAYERUNKNOWN Productions beizutreten, wo ich Brendans Hand bei der Schaffung eines authentischen Studios und einer erfolgreichen Marke unterstützen werde.”

PLAYERUNKNOWN Productions ist ein unabhängiges Studio für angewandte Forschung und Entwicklung, das gegründet wurde, um zu erforschen, wie neue Technologien groß angelegte digitale Erlebnisse ermöglichen können. Das in Amsterdam ansässige und von Brendan “PlayerUnknown” Greene geleitete Team aus Spieleentwicklern, Softwareingenieuren und Forschern experimentiert mit Tools wie maschinellem Lernen und datengesteuertem Design, um eine neue Engine zu entwickeln, die die Grenzen dessen, was mit virtuellen Welten möglich ist, verschieben soll.

Brendan “PlayerUnknown” Greene, der oft als Vater des Battle-Royale-Genres bezeichnet wird, hat den Spielmodus ursprünglich als Mod für die ARMA-Spielreihe entwickelt. Nachdem er seinen Spielmodus in H1Z1 erstmals einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt hatte, entwickelte er das mehrfach preisgekrönte Spiel PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG), das seinen Namen trägt.

David Polfeldt ist seit den Anfängen der Videospielindustrie mit dabei. In den letzten 25 Jahren hat er alles Erdenkliche entwickelt, von kleinen Enthusiasten-Spielen bis hin zu großen Triple-A-Titeln. Er begann seine Karriere einst in Kellern mit Freunden und lernte die Herausforderungen von Start-ups kennen, bevor ihn seine Leidenschaft für Videospiele in eine führende Rolle bei Ubisoft und in Hollywood brachte. Als Geschäftsführer von Massive Entertainment, eine Position, die er 17 Jahre lang innehatte, war David persönlich für drei Triple-A-Teams (The Division, Avatar, Star Wars), eine Game-Engine (Snowdrop), globale IP-Partnerschaften und komplexe Projekte mit riesigen Budgets, verteilt auf mehrere Entwicklungsstandorte, verantwortlich.

 

Wie ist deine Meinung dazu?
Ich liebe es!
Ich liebe es!
0
Haha
Haha
0
Traurig
Traurig
0
Heftig!
Heftig!
0
Nicht so toll!
Nicht so toll!
0
Müll!
Müll!
0
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare