Es sieht so aus, als könnte Prey bald eine Volle-VR-Version für PlayStation VR bekommen. Das Spiel war beim Online-Händler shopto vorbestellbar, wurde aber schnell aus dem Shop entfernt.
Bethesda und Arkane Studios haben möglicherweise bald eine große Ankündigung geplant. Wenn die neueste Auflistung beim Online-Händler shopto wahr ist, könnte das Prey VR-Spiel in Arbeit sein. Die Auflistung, die schnell gelöscht wurde, enthielt eine PS4-Spiel Platzhaltergrafik.

Dies ist natürlich nur ein Platzhalter, aber interessanterweise wird das Produkt als vorbestellbar festgelegt, mit dem Hinweis, dass ein Veröffentlichungsdatum noch nicht bekannt gegeben wurde. Da die Auflistung von der Seite entfernt wurde, ist es durchaus möglich, dass hier nichts zu spekulieren ist und dass es sich nur um einen Fehler handelt. Es kann sich auch um eine ältere Liste für einen der VR-DLCs handeln, die Prey nach dem Start erhalten hat.

Davon abgesehen würde es uns überhaupt nicht überraschen, wenn Bethesda und Arkane tatsächlich an einem Prey VR-Projekt arbeiten. Der Publisher hat viel Zeit damit verbracht, über VR für Prey zu sprechen, sodass ein vollwertiges VR-Spiel nicht ausgeschlossen ist.

Bethesda und Arkane müssen dies noch kommentieren, aber wenn sich das Spiel tatsächlich in der Entwicklung befindet, wird es wahrscheinlich nicht lange dauern, bis wir eine offizielle Ankündigung erhalten.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Marcel Wunnenberg
Groß geworden mit dem Atari 2600. Ein absoluter Fan der Oculus Quest, sowie von Arcade Automaten. Wenn er nicht am zocken ist, schaut er gerne trashige Splatter Filme. Ein Spiel welches nie langweilig wird? DOOM!!!

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.