Mit 1,1 Millionen Followern bei Twitch gehört „Amar” ohne Frage zur absoluten Spitzenklasse der deutschen Streaming-Szene. Nun zieht es den 27-Jährigen aus Hamburg ins Fernsehen. Für die Live-Übertragung des Finals des 4. Majors der „Call of Duty League” am 20. Juni 2021 um 23:00 Uhr wird Amar Al-Naimi Walid das Team von ProSieben MAXX mit seiner Expertise unterstützen. Gemeinsam mit Moderator Sven „derSween” Welling und Netman Nico „gRuMM3l” Wanke wird er das Event begleiten: „Ich freue mich sehr auf den Auftritt und auch darauf zusammen mit Sven eine geile Show zu machen”, so Amar, der selbst schon als Esportler aktiv war.

„Esport sollte auf jeder Plattform stattfinden. Es ist schön zu sehen, dass es den Weg ins Fernsehen gefunden hat, da es dort auch Leute erreicht, die damit noch keine Berührungspunkte hatten”, freut sich Amar über die Präsenz bei ProSieben MAXX. Ein kleines „Warm-Up” gibt es bereits am Mittwoch, dem 16. Juni 2021. Hier wird Amar um 23:55 Uhr in der Sendung „esports.com TV – klassisches eFernsehen” zu sehen sein.

Das Finale des 4. Majors der Call of Duty League auf ProSieben MAXX – am 20. Juni 2021 um 23:00 Uhr, live und exklusiv im deutschen Fernsehen.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
4
Okay
0
Verliebt
1
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.