Alle Medien berichten über zwei verschiedene Lüftermodelle in der Playstation 5. Eins davon soll lauter sein. Von hier und da hört man auch von viel zu lauten Modellen. Auch extrem laute Laufwerke sollen dabei sein.

DOCH selbst wenn man Kopfhörer auf hat, bleibt ein anderes Problem. Was ist, wenn ein Spiel auf der neuen Konsole ruckelt?

Ich konnte als einziger in unserer Redaktion bisher eine PS5 ergattern. Andere warten halt noch auf Media Markt. Aber da wir ja eine Konsole haben, dachten wir „legen wir los“. Astro Bot, nice. Immortals, nice. Und alles auch bisher kein Problem. Doch was ist ein richtiges Launch-Game? Was richtig Grafik bietet? Aktuell Demon Souls, aber vor allem auch Godfall. Also ging es los. Doch die anfängliche Freude wurde schnell getrübt. Immer wieder fällt mir ein hartes Ruckeln auf. Manchmal bis zu einer Sekunde. Und zwar in beiden Grafikmodi. Besonders aber im Performance Mode. Häh? Gerade hier sollte alles flüssig sein. Ärgerlich daran ist halt: Es ist die neue Konsolengeneration. Würde es bitte erst in 5 Jahren Performance Probleme geben. Und gerade Godfall braucht diese Performance. Es ist schnell, es soll schnell sein, es muss schnell sein.

Also habe ich mich mal hinter meinen PC geklemmt und geschaut, was so los ist. Ich würde ja nicht alleine sein. Scheinbar bei den Testmagazinen schon. Denn entweder testen die direkt die PC Version, oder haben das Ruckelproblem scheinbar nicht.

Doch in so manchem Forum wurde ich dann fündig.

Gingen hier im ps5forum.de die Vermutungen noch in Richtung „die Disc-Version des Spiels ist schuld“, bzw. „dann hat eben die PS5 Probleme mit Games auf Disc“, musste ich diesen Zahn leider schnell ziehen. Ich habe die DISC Version der PS5, aber Godfall als digitale Version. Ein weiterer User erkannte wohl auch, dass der Grafikmodus eigenartigerweise besser läuft, wenn auch nicht perfekt.

Doch schaut es euch selber an. Ich habe mal ein paar Gameplayszenen zerschnitten.

Dann wechseln wir mal in den Grafikmodus. Klar, ihr seht jetzt nicht, ob das öfter oder seltener ruckelt, aber glaubt mir gerne. Ich weiß wie kurz die Schnittabstände im Performance Mode waren. Auch dürft ihr mir gerne in die Kommentare schreiben, ob ihr einen Unterschied zwischen den beiden Modi seht?

Aber ärgerlich ist nicht, dass es in Godfall ruckelt. Ärgerlich ist, dass es etliche Stimmen gibt, die sagen, dass bei ihnen alles ok ist. Die Testwertungen spiegeln evtl. das Spiel an sich, aber bisher nie Performanceprobleme wieder. Ich äußere mich hier nicht zum Spiel an sich. Das kann ich noch nicht bewerten. Aber scheinbar handelt es sich nicht um ein Problem des Games. Wir werden das weiter beobachten. ICH werde das weiter beobachten. Hier steht die neuste Konsole und ich will Spaß damit haben. Aber so ruckelnd. Macht es dann gleich viel weniger Spaß.

Ach ja. Abschließend sei erwähnt, dass ich die „laute“ Version der PS5 habe. Sitze ich mit der Konsole auf einer Höhe und sie ist so 30cm von meinem Kopf entfernt, ja, dann höre ich was. Und auch wird das Geräusch minimal lauter und leiser, wenn ich im Game was mache. Eigenartigerweise z. B. im Menu von Immortals Fenyx Rising. Aber das soll uns ein anderes mal beschäftigen.

Wir bleiben am Ball und ihr erfahrt immer als erste wenn es was neues gibt, dafür aber dringend ein Abo da lassen und die Glocke drücken.

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Timm Stenderhoff
Chefredakteur beim PIXEL. magazin. Ich spiele seit den Gameboy und C128 zeiten. Danach kamen noch Amiga 500, diverse PCs, Konsolen von Sony, noch mehr Konsolen von Sony und nun auch wieder PC. Ich habe kein festes Genre, aber halte mich mittlerweile von OpenWorld-Games fern. Gebt uns den Schlauchlevel zurück!

    Lass eine Antwort da

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.