Am Samstag, den 21. März, feiert PUBG MOBILE sein zweijähriges Jubiläum. Die mobile Version des Tactical-Battleground-Originals kann zu seinem zweijährigen Bestehen einen rasanten Anstieg der Spielerschaft und Bestwertungen auf der ganzen Welt vorweisen, die den Titel zu einem wahrlichen globalen Phänomen machen. Über das letzte Jahr hinweg hat das Spiel viele neue innovative Spielmodi erhalten, mit weltbekannten IPs kooperiert, die mobile E-Sport-Szene beherrscht und die tiefe Bindung zu Fans weltweit gefestigt.

Das zweijährige Jubiläum von PUBG MOBILE bringt einen weiteren Meilenstein mit sich: über 600 Millionen Downloads und 50 Millionen täglich aktive Spieler (ohne Einberechnung der Zahlen aus China). Außerdem werden einige sehr umfangreiche inhaltliche Updates implementiert.

Über das letzte Jahr hat sich PUBG MOBILE weiterentwickelt und das Spielerlebnis mit sechs neuen Gameplay-Modi, wie Survive Till Dawn, Darkest Night, Arena, Infection, Payload und dem Winter Festival, bereichert.

PUBG MOBILE hat auch außerhalb des Gaming-Kosmos mit einigen noch nie da gewesenen Kooperationen mit Filmen, Athleten und Prominenten für Aufsehen gesorgt. Die Songs „On My Way“ und „Live fast“ entstanden beispielsweise aus der Kollaboration mit Alan Walker. Außerdem wurden nicht nur Sport und Gaming in einer Zusammenarbeit mit Basketball-Profis vereint – auch trendige Streetwear wurde bei einer Kollaboration mit A BATHING APE ins Spiel integriert. PUBG MOBILE hat über das letzte Jahr hinweg auch mit The Walking Dead, Angry Birds, Godzilla, Resident Evil 2 und Mission Impossible zusammengearbeitet.

Zusätzlich ist PUBG MOBILE mit dem weltgrößten Turnier seiner Art Vorreiter des mobilen E-Sports. Letztes Jahr haben mehr als 50.000 Teams aus über 10 Regionen an den MOBILE Club Open 2019 teilgenommen. Dort fand ein Show-Match mit Prominenten statt und das ganzjährige Turnier endete in einem Finale mit 532 Millionen Views und 57 gestreamten Stunden (ohne Einberechnung der Zahlen aus China). 2020 wird sich PUBG MOBILE engagieren, weltweit mehr Spielern eine Plattform im E-Sport zu bieten.

Um Fans weiterhin das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten, implementiert PUBG MOBILE das Projekt BAN PAN gegen Cheater, sowie einen Modus für farbenblinde Spieler. Außerdem setzt sich PUBG MOBILE mit Global Green in der Initiative #Fight4theAmazon für die Rettung der Regenwälder ein.

Diesen Monat wurden die Feierlichkeiten zum Jubiläum mit dem „2gether We Play“ Royale Pass Season 12 und mehreren großen Updates eingeläutet. Spieler können nun mit dem Feiern loslegen – Der „Erangel Freizeitpark“ und exklusive Belohnung warten darauf, entdeckt zu werden. Spieler und Community-Mitglieder können auch an dem neuen PUBG MOBILE „Classic Theme Music“-Cover-Wettbewerb teilnehmen. Bald erscheint auch die PUBG MOBILE „Player Stories“-Videoreihe im Spiel und allen Community-Kanälen (Video geht online am 20 März um 19:00 Uhr).

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.