PUBG MOBILE setzt seine Bemühungen fort, Betrüger zu identifizieren und zu verbieten, und aktualisiert weiterhin die Sicherheitsgegenmaßnahmen zur Bekämpfung der sich ständig ändernden Plug-in-Technologie. Eingeführt als das „Projekt: Ban Pan“ eingeführt, wurde diese Initiative erstmals bei den PUBG MOBILE Club Open 2019 Fall Split Global Finals im Dezember letzten Jahres vorgestellt.

Heute hat PUBG MOBILE ein Behind-The-Game-Video veröffentlicht, in dem vorgestellt wird, wie das Team über das aktualisierte Sicherheitssystem von „Project“ gegen Betrüger kämpft: Ban Pan“ kämpft. Die Geschichte basiert auf einem realen Fall eines seit 10 Jahren verbotenen Betrügers, der beschreibt, wie das Sicherheitssystem verteidigt und wie das Sicherheitsteam arbeitet, um die gesunde Spielumgebung von PUBG MOBILE zu schützen.

Innerhalb des Spiels aktualisiert PUBG MOBILE kontinuierlich die Abdeckung und Genauigkeit jeder Sicherheitskomponente und fügt täglich weitere Software- und Code-Beispiele hinzu, um auf neue Entwicklungen beim Betrügen zu reagieren. Ungefähr 95% der Verstöße werden durch das Sicherheitssystem automatisch und in Echtzeit mit einer Sperre bestraft, während die Spieler auch jeden Verdacht melden können, um eine größere Software-Datenbank aufzubauen, was auch bei der Verhängung von Offline-Strafen hilft. Außerhalb des Spiels bietet die Website der PUBG MOBILE Safety Station einen Ort, an dem die Spieler verdächtiges Verhalten effektiver melden und überprüfen können, ob die Strafen als Ergebnis ihrer gemeinsamen Bemühungen verhängt wurden.

Als neue Anti-Cheat-Maßnahme von „Project: Ban Pan“ wird die Todeswiedergabefunktion in PUBG MOBILE in der neuesten Version 0.17.0 ab Dienstag, dem 3. März, verfügbar sein, so dass die Spieler sofort sehen können, wie sie aus der Perspektive ihres Gegners getötet wurden.

„Wie unsere Spieler haben wir schon immer eine Null-Toleranz-Politik für Betrügereien gehabt. Um das faire und wettbewerbsorientierte Umfeld des Spiels zu schützen, ist die Schaffung eines fairen und gleichmäßigen Spielfeldes immer eine unserer höchsten Prioritäten. Vincent Wang, General Manager von Global Publishing, Tencent Games, sprach über die Haltung von PUBG MOBILE gegen Betrug. Es zeigt sich, dass die kürzlich gemeldeten Konten bei den täglich aktiven Nutzern dank des verbesserten Systems und der Bemühungen der Spieler um eine Verbesserung um 90% gegenüber dem Spitzenwert zurückgegangen sind. Gegenwärtig werden jeden Tag etwa 8.000 Konten für 10 Jahre gesperrt.

 

 

[amazon_link asins=’B07QLP1H63,B07J4LP27C,B07R8ZYHQ3,B081CBXG9K,B083TK9Z29,B07S1DWMCB,B07V42LZF4,B07M991WP3′ template=’ProductCarousel‘ store=’pixel-magazin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’27268280-b0e3-42e2-8c51-2b75995ba49f‘]

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Wie findest du das?

Sehr gut
0
Okay
0
Verliebt
0
Nicht sicher
0
Dumm
0
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

    Leave a reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.