Samstag, Januar 23, 2021

PUBG MOBILE Global Championship (PMGC) – beginnt heute mit einem Preispool von 14.000.000 USD

PUBG MOBILE enthüllt heute bei der Eröffnung des PMGC sein bahnbrechendes esports-Programm 2021, das sich eines unglaublichen Preispools von 14.000.000 USD rühmen kann, dem höchsten in der Geschichte des mobilen esports. Nach einem außergewöhnlichen Jahr, in dem alle Zuschauerrekorde für PUBG MOBILE-Sportarten gebrochen wurden und sich mehr Teams für die Teilnahme an den Wettbewerben angemeldet haben, bietet das Programm im nächsten Jahr mehr Spielern als je zuvor die Chance auf einen Starplatz im esports-Sport. Mit dem Programm 2021 werden sieben neue PUBG MOBILE Pro League (PMPL)-Regionen in den GUS-Staaten, der Türkei, Westeuropa, Arabien, Nordamerika, Lateinamerika und Brasilien eingeführt, die die bestehenden PMPLs in Süd- und Südostasien ergänzen werden.

Ähnlich wie in diesem Jahr wird das neu enthüllte Programm 2021 die PMCOs und PMPLs in zwei Spielzeiten aufteilen, wobei die PUBG MOBILE Global Championship (PMGC) am Ende des Jahres stattfinden wird. Die Anmeldung für den PMCO Spring Split wird am 1. Januar 2021 eröffnet und am 24. Januar abgeschlossen. Neben den neuen PMPL- und PMCO-Regionen wird das Ökosystem auch ein stark erweitertes Programm anbieten, das spannende PUBG MOBILE Invitationals vorsieht, die im Sommer stattfinden und von Top-Pro-Teams aus der ganzen Welt ausgerichtet werden. Mit großen Ambitionen, die ersten mobilen Tier-1-Sportarten zu werden, wird PUBG MOBILE im Rahmen des Programms 2021 auch weitere Studios in Ländern auf der ganzen Welt errichten, nach dem ersten in Kattowitz, das dieses Jahr in Partnerschaft mit ESL vorgestellt wurde.

Das bahnbrechende Programm wurde bei der Eröffnung des PMGC, der Abschlussveranstaltung der Saison 2020 und dem Höhepunkt des mobilen esports-Kalenders, vorgestellt. Die 24 besten Profi-Teams aus der ganzen Welt werden vier Wochen lang in einer elektrisierenden Liga gegeneinander antreten und den Fans das höchste Niveau des PUBG MOBILE-Wettbewerbs bieten. Die Spieler kämpfen um unglaubliche 2 Mio. USD, den größten Preispool in der Geschichte von PUBG MOBILE für ein einziges Turnier. Die PMGC-Liga läuft bis zum 20. Dezember, und das PMGC-Finale findet Anfang 2021 statt.

Offizieller Titelsponsor des PMGC ist Qualcomm Technologies, die mit  Qualcomm Snapdragon Elite Gaming, einem vollständigen Arsenal an Hardware- und Softwarefunktionen, die vollständig in Top-Smartphones integriert werden können, die mit Qualcomm Snapdragon 5G Mobile Platforms betrieben werden, den ultimativen Spielvorteil bieten. OnePlus ist ein weltweit führendes Mobiltechnologie-Unternehmen, das das ultraschnelle OnePlus 8T 5G-Smartphone als offizielles Gerät von PMGC einsetzt. OnePlus 8T wird von der mobilen Plattform Snapdragon 865 5G Mobile Platform betrieben.

Mountain Dew ist stolz darauf, der Getränkepartner von PMGC zu sein und die nächste Generation von Spieltalenten zu befeuern.

Das PUBG MOBILE-Ökosystem für den E-Sport begann 2018 mit Graswurzel-Events auf der ganzen Welt, und 2020 wurde der Amateur-Pro-Circuit mit der Einführung des PMPL und der großen Erweiterung des PMCO abgeschlossen. Das Programm unterstützt nun Wettkämpfer aller Niveaus, von Amateur- über Semi-Pro- bis hin zu Profisportlern, über mehrere Länder und Regionen hinweg und gewährleistet so einen klaren Weg für talentierte Spieler, um voranzukommen. PUBG MOBILE esports hat im Jahr 2020 100 Millionen Stunden gesehen, mehr als eine Million gleichzeitige Zuschauer und mehr als 120.000 Teams, die sich zum Wettkampf angemeldet haben. Das diesjährige Programm sieht Teams vor, die um einen Preispool von 5.000.000 USD kämpfen.

“2020 war ein unglaublich besonderes Jahr für uns, da wir uns in allen Aspekten erweitert und unser Ökosystem vom Amateur zum Profi vervollständigt haben, aber dies war nur der Anfang. Wir haben große Ambitionen, ein Tier-1-ESport zu werden und Schulter an Schulter mit den größten Spielen der Welt zu stehen, nicht nur, um Grenzen innerhalb des mobilen E-Sports zu durchbrechen”, sagte James Yang, Direktor von PUBG MOBILE Global Esports. “Der enorme Anstieg des Preispools ist repräsentativ für das Wachstum, das wir für 2021 erwarten. Dieses Jahr haben wir eng mit unseren Sponsoren – Qualcomm Technologies, Mountain Dew und OnePlus – zusammengearbeitet, und wir freuen uns darauf, die erstaunlichen Partnerschaften mit ihnen und mit weiteren im nächsten Jahr fortzusetzen.

Weitere Neuigkeiten über PUBG MOBILE esports finden Sie auf FacebookInstagram und Youtube.

Wie Sie sich die PMGC Liga auf dem YouTube-Kanal PUBG MOBILE Esports ansehen können. (24. November – 20. Dezember) :

  • Jeden Dienstag und Mittwoch (ab 11 Uhr UTC) – Schalten Sie ein, um zu sehen, wie alle 24 Teams um Ligapunkte kämpfen, mit sechs aufregenden Spielen pro Tag
  • Jeden Donnerstag – Sonntag (ab 11 Uhr UTC) – kämpfen die besten 16 Teams, die während der Woche die meisten Ligapunkte erzielt haben, um Meisterschaftspunkte.

Am Ende der PMGC-Liga werden die 16 Teams mit den meisten Meisterschaftspunkten

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting
Andre Wich
Der Verrückte im Team darf / muss alles testen was anliegt, auch wenn es Barbies großes Pferdeabenteuer ist (welches er zudem liebend gerne testen würde). Wäre er früher geboren, hätte er mit seinem Humor in einem Monty Python Film mitspielen können. Ausserdem hält er natürlich als waschechter Bayer von hopfenartigen Kaltgetränken absolut nichts.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Aktuelle News

ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting
- Advertisment -